Mini-Pumpe

      Schon wieder falsch! Das Maß für Verwirbelungen oder auch Turbulenz ist die sogenannte Reynoldszahl. Für Reynoldszahlen kleiner 2320 (bei Rohrströmungen) ist die Strömung laminar, also geschichtet und ruhig. Ist sie größer als 2320, gilt sie als turbulent, d.h. stark verwirbelt. Die Reynoldszahl wird berechnet aus Strömungsgeschwindigkeit mal Durchmesser des Schlauches durch die kinematische Viskosität. Die kinematische Viskosität ist ein Tabellenwert, wir rechnen nach [1] für 40°C mit einem Wert von 0.7*10exp.-06. Die Strömungsgeschwindigkeit berechnen wir über die Kontigleichung, die Geschwindigkeit ist gleich dem Volumenstrom durch die durchströmte Fläche (also dem Querschnitt des Schlauches). Hier errechnet sich für die angegeben Werte (600 l/h, 8 mm Durchmesser) eine Geschwindigkeit von 3,32 m/s. Für die Reynoldszahl ergibt sich daraus nach obiger Gleichung ein Wert von etwa 38000, die Strömung ist also hoch turbulent. Daran ändert auch die Halbierung des Volumenstrom durch die Abzweigung nichts, da die Geschwindigkeit nur linear in die Reynoldszahl eingeht, diese sich also auch nur halbiert.

      Fazit: Bei einer 1046 wäre die Reynoldszahl warscheinlich noch ein bisschen weniger als 18000!!! :] Also ist eine 1048 doch besser oder etwa doch nicht???

      Antworten: 0,50€
      kluge Antworten: 1€
      blöde Kommentare (mein Kerngeschäft): 2€
      Express-Service (Antwort am gleichen Tag erwünscht): 0,50€ Aufschlag
      Porto-Pauschale für PN´s: 0,63€


      Sagt der Hurrican zur Kokospalme: Halt deine Nüsse fest, jetzt werd ich dir mal kräftig einen blasen!
      LOL... Dazu muss ich jetzt ja mal nix sagen! Fakt ist, dass dir warscheinlich die Argumente ausgegangen sind! :P

      Antworten: 0,50€
      kluge Antworten: 1€
      blöde Kommentare (mein Kerngeschäft): 2€
      Express-Service (Antwort am gleichen Tag erwünscht): 0,50€ Aufschlag
      Porto-Pauschale für PN´s: 0,63€


      Sagt der Hurrican zur Kokospalme: Halt deine Nüsse fest, jetzt werd ich dir mal kräftig einen blasen!
      Hey aber du bist der Oberchecker oder? Ich hab´s hier gerade Physisch belegt, dass ne 1048 mehr bringt! Da brauch ich mir nicht von irgendwelchen Typen in #aquacomputer was erzählen lassen! Wenn du meinst, dass die 1046 toll ist bau sie dir ein und ich bau mir ne 1048 ein weil ich sie toll finde! Aber deswegen brauchst du mich nicht so anprollen alá "ey krass komm her du... isch steck dein Kopf in dein Kopf!"

      Antworten: 0,50€
      kluge Antworten: 1€
      blöde Kommentare (mein Kerngeschäft): 2€
      Express-Service (Antwort am gleichen Tag erwünscht): 0,50€ Aufschlag
      Porto-Pauschale für PN´s: 0,63€


      Sagt der Hurrican zur Kokospalme: Halt deine Nüsse fest, jetzt werd ich dir mal kräftig einen blasen!
      Jup poste mal den Link! Der Test interessiert mich! ;)

      Antworten: 0,50€
      kluge Antworten: 1€
      blöde Kommentare (mein Kerngeschäft): 2€
      Express-Service (Antwort am gleichen Tag erwünscht): 0,50€ Aufschlag
      Porto-Pauschale für PN´s: 0,63€


      Sagt der Hurrican zur Kokospalme: Halt deine Nüsse fest, jetzt werd ich dir mal kräftig einen blasen!
      So jetzt gebe ich auch mal meinen Senf hinzu*hrhrhrhrhr*
      Also ich denke ihr macht mit euren Pumpen was Falsch :D
      Ich habe in meinem Wakükreislauf 3 Pumpen. 2 mal Hydor L20 und 1 mal Eheim 1250.
      Also ich höre absolut keine der Pumpen. Die 2 Hydors sind caseintern und die 1250 steht direkt unterm Radi auf nem Handtuch. (früher war sie mal als alleinige Pumpe sogar im Case). Und ich habe die Pumpen noch nie Gehört. Das einzige was ich höre ist die Uhr an der Wand.

      Desweiteren Bringt ne 1048 gegenüber der 1046 ne Menge mehr. Denn je mehr Komponenten mann in ner Wakü hat(längeres Leitungssystem / mehr Verbraucher/ mehr Winkelstücke) um so mehr verliert die Pumpe an Leistung. Und ich mit meinem Binford kann da wohl ein wenig mehr mitreden. Also da ne Eheim ziemlich Langlebig ist und mann sich immer noch ein paar Reserven halten sollte würde ich in jedem Falle ne 1048 nehmen. Und wenn die Pumpe stärker ist ist die Fließgeschwindigkeit eben auch höher Und ich hatte mit der Eheim 1250 alleine schlechtere Temperaturen als jetzt wo ich noch 2 hydor Pumpen im system habe.
      Und ich habe auch nen Kanalkühler. Und selbst bei meinem Kernkühler habe ich den selben Leistungszuwachs gehabt.
      Also wenn ich das Wäküsystem komplett aus Kupferrohr ohne Schläuche löten würde.
      Würde ich sogar ne Hochdruckpumpe mit 20 bar in den Keller stellen und mir das Wasser durch den kühler jagen lassen. :D
      Also ich kann Jedem eigentlich nur dazu raten, wenns aufs Geld und den Platz nicht ankommt holt euch ne 1048. Wenn's platz und Geld genug gibt , sogar ne 1250.
      mfg
      Buzz

      edit @ CHN
      Wie soll angewärmtes Wasser, weil es sich länger im Kühler aufhält, besser kühlen als kaltes Wasser was neu in den Kühler gepumt wird??
      Wenn das gehen würde würde ich nen Patent anmelden und so Kernkraftwerke Kühlen. :yeah: Weil die werden zur Zeit sogar gedrosselt weil nicht genug Kaltes wasser da ist. Die bräuchten dann ja auch nur einfach den Durchfluß zu veringern :D
      Forentreffen 2006 - ich war dabei :cool:
      Forentreffen 2007 - ich war dabei :cool:
      Forentreffen 2009 - ich war dabei :cool:
      Forentreffen 2010 - ich war dabei :cool:

      Forentreffen 2011 - ich war dabei :cool:
      Forentreffen 2012 -
      ?

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Buzz“ ()

      buzz du sagst es! is ja irsinn, das ne 1046er besser is als ne 1048! weniger is mehr? geil, ich schalte jetzt meine pumpe aus und hau den prozz auf 2800 mhz hoch, muss ja gehen, weil mit angeschaltet sinds ja 2700 die gehen, da müssen mit weniger durchfluss, sprich mehr leistung, 2800 drin sein!

      okay, ironie aus!

      jetz mal ernst, die 1048 is schlappe 5 euro teuerer (cool-cases.org) und bringt doppelten durchfluss, und beide sind entkoppelt unhörbar! also isses schwachsinn sich ne 1046 zu kaufen!

      wie würde mein kumpel von nur noch 60 sekunden sagen? geht mal zur volkshochschule!
      Teoretisch wäre dem so, aber nur wenn danach kein wasser mehr kommen würde.
      Aber je höher die Temperaturdifferenz zwischen wasser und Kühler, desto mehr wärmeenergie geht in das wasser über. Also ist es besser möglichst viel wasser in möglichst kurzer zeit am Kühler vorbei zu schicken. Wenn dann noch viele verwirbelungen da sind, sorgt das dafür das nicht immer das gleiche wasser an der Kühleroberfläche vorbeifließt, sondern es sich vermischt und so nochmehr Wärmeenergie aufgenommen werden kann.

      Demnach ist ne 1048 einfach besser. Bleibt natürlich die frage ob es sich lohnt.
      Bei nem ganz einfachen "schrottigen" kanalkühler wird der leistungszuwachs wohl wirklich nur bei nullkommafastnix sein. Da lont ne nur 5€ teure 1048 zur 1046 nicht, weil sie ja auch mal ebend das doppelte an strom frist was sich in nem 24/7 betriebt schon bemerkbar machen kann.

      Aber nehmen wir jetzt mal den Kühler von Executer der praktisch vom verwirbelungen lebt, da macht sich ne Pumpe mit mehr durchsatz durchaus bemerkbar.

      Halten wir fest: wer nicht übertakten will und auch bei den betriebskosten auf die mark schaut wird mit ner 1046 glücklich. Übertkter und "Grad"jäger sollten sich nach mehr umschauen.

      sOCKI
      Herman van Veen
      Wenn das hier das Haus Gottes ist, warum blühen dann hier keine Blumen, warum fließt dann hier kein Wasser und warum scheint dann hier die Sonne nicht, Bürschen?
      :D Naja als strom würde ich das nicht gerade bezeichnen die paar Watt :D
      Forentreffen 2006 - ich war dabei :cool:
      Forentreffen 2007 - ich war dabei :cool:
      Forentreffen 2009 - ich war dabei :cool:
      Forentreffen 2010 - ich war dabei :cool:

      Forentreffen 2011 - ich war dabei :cool:
      Forentreffen 2012 -
      ?

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Buzz“ ()

      ja und sie werden auch nicht verbraucht, sondern umgewandelt.
      Genug kluggeschissen. Fakt ist, das am ende des Monats schon mal was an geld weg geht wenn die ununterbrochen läuft. Und wenn das dingen nur in nem server oder so soll, da braucht man ja keine highendpumpe respective kühlleistung.

      sOCKI
      Herman van Veen
      Wenn das hier das Haus Gottes ist, warum blühen dann hier keine Blumen, warum fließt dann hier kein Wasser und warum scheint dann hier die Sonne nicht, Bürschen?