Need for Speed 6 Hot Pursuit 2

      also das schnellste was ich selber gefahren bin war
      *amkopfkratz* 80 mit nem scoot. (ich weiss ROFL :D)
      aber unser volvo den wir mal hatten fuhr 250km/h (ups nich 150) abgeriegelt. scheiss hersteller.
      sollen den mal offen lassen.
      aber das war auch schon nich schlechtso mit 250.


      MFG Olli
      -= ! Hannover Scooter Chrashkid Crew ! =-
      ----------------------------------------------------
      Auf allen meinen Posts liegt das Copyright ©
      ja,das mit den punkten ist müll
      ja,das schadensmodell ist viel zu gering ausgefallen und wirkt sich leider nicht aufs verhalten aus
      ich hätte es viel besser gefunden wenn sie NFS5 einfach graphisch aufgebessert hätten und zusätzlich alle autohersteller eingefügt hätten (vieleicht noch leicht das fahrverhalten verbessert wie es jetzt ist)
      schade,dass es keine totalschäden gibt

      so,insg. macht mir das spiel aber spass

      achja,hab mirn motorrad gekauft :D
      damit fahr ich nächste woche mal kurz autobahn 8) 220 sollten schon drin sein
      Draufklicken!! nicht anmelden,sonst könnt ihr nicht mehr klicken :anbet: :anbet:
      leutz bei mir is irgendwie en bug. wenn ich die tastenbelegung änder ist die nach dem nächsten starten des spieles wieder standart. das gleiche gilt für karren und strecken ich kauf die beim nächstenmal ist zwar es geld weniger aber die sachen sind wieder gesperrt. :strange:
      MUHAHA Wer andern eine Bratwurst brät, hat ein Bratwurstbratgerät

      www.DeinePixel.de
      Deine Pixel für dein Bild im WWW
      so mal ich wieder das schadensmodell ist da zwar gering aber besser als nichts

      das mit den huckel bedenke mit über 200 über nen huckel mit übelsten renkarossen kann auch zu nen unfall führen

      die Ki der Gegner sind das beste die polizei greift hart durch genauso wie die fahrer

      die strecken neben der strasse sind mal als abkürzung, mal als alternativroute und mal als verlängerung gedacht also nicht immer vorteilhaft

      das punktesystem gefällt mir bessser als das ewige fahren nur damit ein wagen freigeschaltet wird wies im vorherigen teilen war und wers net will nimmt einfach nen trainer

      zu den auto stell dir das nicht so leicht vor einfach alle autos der hersteller einsetzen für jedes auto brauchen die ne lizens und das kostet. und wozu gibts modder die extra autos dazu machen und da gibts schon einige

      umwelt agieren willst du etwa blümchen pflügen das ist doch eine rennsimulation und kein Picknicksimulation

      wagen easy zu kontrollieren find ich nicht jedes auto fährt sich anders ich komm zwar mit dem neuen ferrari gut zu gange aber mit dem neuen Lamborgini keine chance mal so zum beispiel

      bullen sind zu schwach kann ich auch net sagen musste 8 mal ne strecke fahren nur weil die mich immer irgendwie vor schluss stobsten oder so behindertten das ich letzte war

      mit de rzeit bekommt man bessere autos und da entscheidet sich schneller wie das rennen ausgeht als bei gleichschnellen autos die man am anfang zur auswahl hat

      also für mich ist nfs6 de rbeste nfs teil und nfs5 der miesseste
      .nur wer sich öffnet für den Schmerz lässt auch die Liebe mit hinein.(ASP-Wir tanzen)

      Der Himmel brennt,der Asphalt raucht,ein Golf ist aufgetaucht

      Jage nicht,was du nicht töten kannst- -> VW

      Original von H3115p4wn
      also nfs5 fand ich nur in einer hinsicht mies
      ES GAB NUR PORSCHE
      vom rest war das spiel einsame spitze,da war echt können gefragt,z.b. nen wagen ohne kratzer mit der polizei hinter einem her durch den hafen zu bringen,was echt nicht leicht fiel




      hm das wird wohl daranliegen das es Need for Speed: Porsche hies oder? und du dort die geschichte des porsche erleben kontest.......ich find die idee nicht schlecht genauso is t auch das neue nfs nicht schlecht es ist halt ein ARCADE spiel und keine rennsimulation oder so mit Schadensmodell und pipapo......also was manche erwartenwfind ich schon krass.,...naja ich finde den teil auch nicht schlecht genauso wie die teile davor. einzige Kritik:

      die sache mit dem lach hamse immer noch nicht hinbekommen im Teil drei glänze er zuviel und in teil 6 zuwenig naja. :)warten wir mal auf teil sieben.....


      was ich noch sagen wollte:

      wenn ich höre nach dem motto: leichtes auto+leichter motor+viel ps=gutes auto.....naja soähnlich wars auf jedenfall .....dann muss ich schon sagen das man dich leicht zufriedenstellen kann.....dir scheints ja egal zusein was in der karre drinn ist an auststattung oder ob dir das ding nach nem jahr wegrostet....also für mich gibt es mehr faktoren für ein gutes auto....

      so das solls gewesen sein....


      greetz

      Apollo 8)

      PS: seid nicht immer so unzufrieden über spiele......progt mal selsbt und ihr merkt wieviel arbeit trotzalledem drinnsteckt......und nicht vergessen


      NFS 6 ist nur ein Arcade Spiel und keine Rennsimulation
      > In jedem noch so reinen Herzen existiert ein Ort des tiefsten Abgrundes<
      >> Wenn man weiß, dass man nichts weiß, weiß man mehr als Leute die denken das sie etwas wissen <<
      die sachen vomn mir (alienmaster) sind in den klammern:

      Original von Jasmin
      so mal ich wieder das schadensmodell ist da zwar gering aber besser als nichts (na toll!! das war aber in NFS4 schon und da wars besser)

      das mit den huckel bedenke mit über 200 über nen huckel mit übelsten renkarossen kann auch zu nen unfall führen (unfall ist ein grosses spektrum!! der unterschied liiegt darin ob es nun ein aufprall oder ein überschlag ist was ich eher als überschlag nehmen würde wenn mir der wgen losfliegt)

      die Ki der Gegner sind das beste die polizei greift hart durch genauso wie die fahrer (die polizei fährt ja teilweise so hart da komm ich nie durch)

      die strecken neben der strasse sind mal als abkürzung, mal als alternativroute und mal als verlängerung gedacht also nicht immer vorteilhaft (mhh sag ich ja nix gegen, war früher auch so)

      das punktesystem gefällt mir bessser als das ewige fahren nur damit ein wagen freigeschaltet wird wies im vorherigen teilen war und wers net will nimmt einfach nen trainer
      ( man konnte da aber seinen eigenen wagen zusammenbauen und tunen und reparieren!! hier kann man sich für ein biliges rennen nen wagen "mieten" und einmal um block fahren...)

      zu den auto stell dir das nicht so leicht vor einfach alle autos der hersteller einsetzen für jedes auto brauchen die ne lizens und das kostet. und wozu gibts modder die extra autos dazu machen und da gibts schon einige (jhoch gott, breme, gasgeben!! ok, manche drehen ab wie schmitz katze und die anderen wie sxchmitzkatze mit 4 gebrochenen beinen)

      umwelt agieren willst du etwa blümchen pflügen das ist doch eine rennsimulation und kein Picknicksimulation (nein, ich sprach damit das schadensmodell an)

      wagen easy zu kontrollieren find ich nicht jedes auto fährt sich anders ich komm zwar mit dem neuen ferrari gut zu gange aber mit dem neuen Lamborgini keine chance mal so zum beispiel (naja naja... _ _ _ _ am steuer ungeheuer :D)

      bullen sind zu schwach kann ich auch net sagen musste 8 mal ne strecke fahren nur weil die mich immer irgendwie vor schluss stobsten oder so behindertten das ich letzte war ( die poli macht einen entweder richtig rabit fertig oder ist handzarm)

      mit de rzeit bekommt man bessere autos und da entscheidet sich schneller wie das rennen ausgeht als bei gleichschnellen autos die man am anfang zur auswahl hat
      (hä)
      also für mich ist nfs6 de rbeste nfs teil und nfs5 der miesseste (nene ich fand nfs6 den miesesten und nfs 4 kurz vor 5 am besten)



      bedenke mal nfs 3,4,5 hatten das selbe grafiksystem 4 war nur ein afguss von 3 und 5 war nur grafisch etwas nachgebessert und nur prosche eingesetzt nfs6 hat wieder neues grafiksystem

      .nur wer sich öffnet für den Schmerz lässt auch die Liebe mit hinein.(ASP-Wir tanzen)

      Der Himmel brennt,der Asphalt raucht,ein Golf ist aufgetaucht

      Jage nicht,was du nicht töten kannst- -> VW