Anwendungsfuzzi

      Anwendungsfuzzi

      Halllo
      Bin grad von my 1st Vorstellungsgespräch zurück. UUUNNNDDD: ZUSAGE!!! *G* *freu* Jetz das große aaaaber: Ich hatte mich als Fachinformatiker/ Systemintegration beworben, das wird aber im mom ned Ausgebildet deswegen der Vorschalg von der Firma:
      Fachinfo/ Anwendungsentwicklung. Arbeitet jemand von euch als sowas??? Oder könnt ihr mir was dazu sagen???

      Kleiner Überblick für andere Ausbildungssuchende:
      Über 600 schriftliche Bewerbungen davon 35 zum Einstellungstest und zur Gesprächsrunde 15 davon wiederum 7 mit Ausbildungsstelle heim. Ich hab mich bei einer Tochtergesellschaft einer großen Bank beworben vielleicht sind kleinere Betriebe besser. So long meine Erfahrungen.

      Und so noch am Rande: Mein neues Case ist heute gekommen, ein Plexmaster. Noch ein Obejkt zum modden *auch-freu*
      No dope, no hope.

      :respekt: :respekt: :respekt:


      Meine Kiste: *klick*
      Hi,

      Bei der Anwendungsentwicklung hockst du halt die ganze Zeit vorm Rechner und proggst bis die Finger glühen. Also im Notfall würde ich annehmen,ich denke mal du kannst auch später noch in die Systemintegration gehen.
      Aber was mich mal interessieren würde was für einen Durchschnitt hast du und bist du auf dem Gymnasium oder Realschule?
      mfg
      CCM

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „CamperCaseM“ ()

      hähä, nochn fachidiot ;)
      also ich mach systemintegration, is halt harware.
      der Anwendungsentwickler macht halt Software. also bischen stärker die sprachen und projektierung während der systemer die Kabelstrippen zieht und die Vernetzung händelt. Defacto merkst du das in den ersten 1-2 Jahren nur wie du im betrieb eingesetzt wirst, der stoff inner berufsschule is da weitestgehend gleich nur bischen anders gewichtet. und denn gehts danach halt richtig ans proggen.

      und dein Abschlußprojekt is dann halt irgendwas zu programmieren, und nich irgendwas zu vernetzen oder nen server aufzubauen oder was weiß ich.

      dabei sollt ich mir langsam auch bald gedanken machen, in nem monat is zwischenprüfung...
      Also ma zu meiner Bildung: Äuserst schlecht! 8) Nee sonst hätten die mich da ned genommen, geh auf die Realschule hab quer Beet einen SChnitt von 2,3 10. Klasse in Bayern.

      Zum Unterschied Anwendungsentwickeler/ Systemintegrator: Als Systemfuzzi hab ich ein Praktikum gemacht und da durfte ich sogar schon Switches von den Filialen in dem Rechenzentrum ein/ ausschalten. Verkabeln Server aufstellen usw. war ich auch dabei. Gestern meinten sie als Anwebndungsentwickelermüsste ich an Großrechnern und anderen Plattformen proggen...
      Is halt ein Tochterunternehmen der großen Banl die die sich um die Details kümmert...
      Ja gut dann mache ich des denke ich. Bekomme dann in der Ausbildung Geld und nacher auf BOS auch. *G*
      No dope, no hope.

      :respekt: :respekt: :respekt:


      Meine Kiste: *klick*

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „dope“ ()

      Original von AlienScreamer
      boah, am großrechner? hätte nich gedacht, das mal einer mein schicksal teilt, ich häng auch am mainframe; als systemintegrator...


      Und schon an das tasta layout gewohnt??? *g* Haste auch Anwendungsentwickler in deiner Abteilung??? Was machen die???
      No dope, no hope.

      :respekt: :respekt: :respekt:


      Meine Kiste: *klick*