LED vs. Halogen

      LED vs. Halogen

      Hallo Leute!

      Unser Haus ist fast vollständig mit Halogenlampen ausgestattet. Im Bad und in der Küche eignen sich die kleinen Leuchten am besten. Mittlerweile sind LED-Lampen aber deutlich energiesparender und langlebiger. Habt ihr schon gewechselt? Was haltet ihr von Halogenleuchtmitteln? :)
      Hi!

      Früher ist man von den normalen Glühlampen auf die Halogene umgestiegen, weil diese rund 20% weniger Energie als eine Glühlampe mit gleicher Helligkeit verbrauchen und doppelt so lange Lebensdauer haben.
      Aber wenn man Halogen mit LED vergleicht, dann LED. Denn LED Lampen, sind mit einem rund 85% geringeren Verbrauch deutlich sparsamer im Vergleich zu den Halogenlampen. Auch bei der langen Haltbarkeiten haben die LED-Lampen die Nase deutlich vorne. Einen Pluspunkt haben die Halogenlampen jedoch schon, und zwar sind das die geringeren Anschaffungskosten.

      Einen Vergleich kannst du aber auch selbst machen. Zu Beispiel hat eine Halogen Stiftsockellampe Phillips 12v eine Lebensdauer von 2000 Stunden und 8000 Schaltzyklen. Dabei hat im Vergleich ein LED Ersatz für Halogenleuchtmittel eine Lebensdauer von 100.000 Stunden und 20.000 Schaltzyklen, wie du merkst ein sehr großer Unterschied. Trotz den vielen Vorteilen, habe ich aber noch Halogenlampen im Gebrauch da man diese dimmen kann, was bei vielen LED-Lampen nicht möglich ist.
      Die Entscheidung liegt also bei dir, wenn du keine dimmbaren Leuchmittel brauchst, dann lohnt sich der Umstieg auf LED.