80 mm Lüfter 3 pol auf 2 pol

      80 mm Lüfter 3 pol auf 2 pol

      Der eingebaute Lüfter in einem Fantec 4er USB 3.0-Gehäuse taugt nichts und ist zu laut. Also habe ich mir einen von Noiseblocker 80x20 und einen von Enermax 80x25 geholt, ersterer mit 3 Pins, letzter mit 4 für Regelung etc pp

      Da auf der Platine nur ein 2 pol Anschluss ist, habe ich rot und schwarz sngeschlossen wie am Originallüfter und weiß weggelassen. Es dreht sich aber nichts.

      Kennt sich jemand aus ? Geht das nicht ?? Mit dem von Enermax wären es dann 4 auf 2. Caseking meint, es müßte gehen !

      P.S. Bin sonst kein Modder oder wie das heisst, bastle aber gerne an PCs und Laptops herum.

      Nachtrag:

      Die eingebauten Gehäuselüfter sind meist Hochgeschwindigkeitslüfter. Die kaufbaren leisen meist alle Niedriggeschwindigkeitslüfter. Die brauchen mehr Spannung zum Anlaufen, während erstere schon bei niedriger Spannung anlaufen.
      Am Fantecgehäuse kann man neben Automatik temp.abhängig jedoch auch 3 Stufen manuell einstellen.
      Aber auch unter der höchsten läuft der Noiseblocker black nicht an ! Das ist das Problem !

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Surgeon“ ()