W-Lan Stick Kaufempfehlung

      W-Lan Stick Kaufempfehlung

      Hi,

      Ich suche einen neuen und guten W-lan stick. Er sollte echt schnell sein da ich auch Onlien spiel und ne gute verbindung brauche.

      Vom Router bis in mein zimmer ca. 12m und 2 Wände zurzeit habe ich 11 Mbit´s und das ist nix . Es muss nicht unbedinkt ein stick sein haubtsache ich bekomme irgendwie schnelles Wlan.

      Hoffe das mir da einer weiter helfen kann.

      Es ist ne Fritz Box Fon Wlan 7240 von 1&1 mit 16.000 Leitung.
      Hi,

      ich kann dir drei Dinge empfehlen.
      Das sinnvollere für dich könnte D-LAN sein, sofern du nicht so viele Stromkreise überspringen musst.
      TP-Link TL-WPA281 AV200 WLAN-N Powerline-Extender (300 Mbps) Starter Kit
      Sowas gibt es auch ohne W-Lan. Dieses System nimmt das Signal aus der Dose und stellt es in einem eigenen W-Lan bereit.

      Alternativ sinnvoll könnte der Fritz!Repeater sein, den habe ich auch im Einsatz. Problemlos, einfach, tut was er soll.
      AVM FRITZ!WLAN Repeater N/G (300 Mbit/s, Audioausgang analog/digital, WPS)
      oder
      AVM FRITZ!WLAN Repeater 300E (300 Mbit/s, Gigabit LAN, WPS)
      oder
      AVM FRITZ!WLAN Repeater 310 (300 Mbit/s, WPS)

      Unterschiede sind offensichtlich. Das W-Lan verstärken sie alle. Der erste hat nen Audio Ausgang und kann somit z. B. Internetradio direkt ohne PC streamen.
      Der zweite hat das Radio nicht, dafür einen Gigabit Port. Der dritte macht nur W-LAN. Dank WPS hängst das Ding einfach an die Steckdose und drückst an der Fritz nen Knopf - fertig.


      Das Dritte was ich dir als Stick-Lösung vorschlagen könnte wäre dieser hier:
      TP-Link TL-WN821N Netzwerk W-LAN USB Adapter 300 MBit
      Den habe ich gleich drei mal gekauft. Ist die billigste Lösung.
      Aber... du hast ja bereits einen Stick, der theoretisch 54Mbit schafft. Ob du mit einem 300 MBit Stick weiter kommst ist ein Glücksspiel, ich glaube wenn dann nur mit geringem Erfolg. Denn dein Signal von der Box kommt ja schon schlecht an, da hilft ein anderer Stick auch wenig.

      Fazit:
      Der Fritz-Repeater ist die unkomplizierteste Lösung. Häng ihn zwischen den Raum der dich von deiner Box trennt und freu dich über ein besseres Signal.
      Das D-LAN hat den Vorteil, dass du das Signal aus der Box direkt über die Stromleitung im Haus zur Verfügung hast. Je nach dem wieviel Stromkreise du überspringen musst mit sehr gutem bis "akzeptablem" Erfolg.
      Beispiel: Vom Keller in den zweiten Stock bekam ich von 50 MBit Internet "nur" knappe 30 Mbit. Jetzt habe ich die Box im 1. Stock (TAE verlegt) und bekomme 42 Mbit. Nachteil, wenn du das W-Lan nutzt verstärkst du es nicht, sondern bekommst ein zweites dazu.
      Vorteil: Wenn du dein Netz mal erweitern willst, hängst du einfach noch einen Empfänger irgendwo an die Steckdose und schon hast du dort Netz. Das ist super geil um z. B. seinen Fernseher der kein W-Lan hat anzubinden. Die Verbindung ist sicher und geschützt, aber nicht in einen Mehrfachstecker stecken! Direkt in die Wand sonst verlierst brutal viel Signal (ich bekam nur 7 Mbit...).
      Der Stick ist etwas, den du für 10€ auf jeden Fall mitbestellen solltest. Das ist wenig Geld und er tut was er soll. Ich bin damit zufrieden.

      Viel Spaß damit und halte uns auf dem Laufenden :)