Multifunktionsdrucker

      Multifunktionsdrucker

      Hi Leute,


      heute gehts mal wieder um das leidige Thema Drucker.
      Ich brauche einen Multigerät, das nebst drucken auf Faxen kann.
      Besonderheit: Das Ding MUSS W-Lan haben.

      Jetzt ist dann wieder die Frage, was nehmen?
      Wir sind wenig Drucker. Das Ding steht also auch gerne mal 1-2 Wochen rum und druckt garnix, dann kommt wer und druckt mal 5 Blätter schwarz, 2 farbig oder was weiß ich.
      Das letzte Gerät war ein Brother MFC, bei dem man kostengünstig nur Patronen getauscht hat. Funktionierte alles recht gut, nur nach etwa 2 Jahren waren die Druckköpfe hin und es kamen nur noch Streifen. Da konnte ich reinigen und Patronen tauschen wie ich will.

      Deswegen, was tun?
      Farblaser Multi? Kostet ab 350€. Wenn dann mal nach 1000-1500 Blättern ein Toner fällig wird, sind das 50€. Dafür ist es dem egal wie oft ich drucke. Fotos drucken soll da wohl aber auch net so der Bringer sein..
      Tintenspritzer? Aber welcher? Einer bei dem die Köpfe in der Patrone integriert sind, wie bei HP? Die sind zwar teuer, aber wenn da mal Streifen kommen die nicht weg gehen, fliegt die Patronen in den Müll und gut ist. Dafür sind hier die Patronenkosten auch recht hoch.


      Bitte Hilfe im Druckerdschungel :(

      Hallo,
      ich kann dir einen Canon Drucker empfehlen.
      Ich habe selbst schon den zweiten Drucker von Canon. (Der erste wurde ziemlich alt).
      Und bin damit wirklich sehr zufrieden. Es ist ein Multifunktionsdrucker der Scannen und Drucken kann. Zudem hat er auch Wlan intigriert.
      Gibts ja auch mit Fax. Alles funktioniert Problemlos.

      Mit den Patronen komme ich sehr gut zurecht. Es gibt im Internet Seiten die diese Patronen wirklich sehr günstig anbieten. Und das ohne lästigen Chip Austausch etc.

      Ich hoffe ich konnte dir ein wenig denkanstoß geben :)

      LG
      LED-Fan
      ich kenne bei multi dingern nur epson und hp und hp (hp fotosmart in meinem fall) ist wesentlich besser.

      wir haben einen der auch wlan+ karten leser hat, der wlan funktioniert aber nur wenn KEINE Ethernet verbindung besteht. ansonsten nutzt der drucker das Home-wlan.

      über den USB-Port kann man aber sogar nen Bluetooth-stick anschliessen und vom handy (smartphone, tablet, laptop, pc etc) direkt bilder dran schickenn