Mini-PC (ITX-MB) in Büro-Ordner einbauen?

      Mini-PC (ITX-MB) in Büro-Ordner einbauen?

      Tag Leute,

      Mir ist die Idee gekommen, in einen nicht benötigten Aktenordner aus Holz einen kleinen PC einzubauen.

      Maße:
      - Breite: 9,5cm
      - Tiefe: 24,5cm
      - Höhe (vorne): 31cm
      - Höhe (hinten): 16cm

      Infrage kommen würde aufgrund des begrenzten Platzes nur ein ITX-Mainboard.
      Außerdem ist der Ordner zu schmal für ein Laufwerk, die HDD müsste ich vertikal einbauen.

      Mit der Luftzufuhr sollten eigentlich keine Probleme entstehen, da der Ordner ja nach oben hin offen ist.

      Wollte mal fragen, ob das Projekt in euren Augen Zukunft hat :D , da es mein erstes Projekt in dieser Richtung wäre.

      Danke für Antworten!

      EDIT:
      Ich trage mal 2 Fotos vom Ordner nach:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „SaRRoX_400“ ()

      Die idee im sinne ist OK aber mach oben was drauf weil wen dir da was herein fällt ist die hardware platt. Du kannst da aus Plaste so eine Abdeckung Basteln was Aufgestellte Papier Ordnern nachbildet. Dann merkt es kein mensch das Da ein Rechner drinn steckt.

      Was die ausmassen betrifft, der ist eindeutig zu klein. Ein ITX Mainboard ist 17 x 17 cm und bei der kiste ist hinten gerade mal 16 cm. Wo willste noch Netzteil, Festplatte, eventuell ROM LW verbauen?
      Die breite von etwa 9,5 cm haut auch nicht hin. Bei der höhe bekommste gerademal ein slim 6 cm mini lüfter auf den CPU küler und der erstikt an der seitenwand da ihn kein platz mehr bleibt zum atmen. Die breite müste mindestend 12 cm sein bei der kiste.

      Eine 3,5" Festplatte kanste da so wie so Vergessen. bei diese Ausmassen brauchst du 2,5" und für ein ROM LW, solltest du ein SLIM nehmen, eventuell mit disc Einzug. für ITX reicht dir ein 120 W NEC Netzteil (wird in compucase ITX Verbaut) oder ein 75 W von A-PLUS was sehr schlank ist und in kein Blech Gehäuse. Alternativ, wen dich der kabellsalat am tisch nicht stört, kannst du auch ein Externes 19 V / 90 Watt mit ATX Wandler nehmen aber der set ist nicht bilig.

      Ein Risiges 400 bis 600 Watt ATX klotz mit 120er Lüfter ist bei solche ITX Hardware überflüssig und masloß überdimensioniert.

      Welche hardware wurde beim projekt eigentlich in frage kommen?

      Und, ja ! Das projekt hat zukunft!
      Logisch das Das projekt zukunft hat weil es nicht abhängig von der zu kleinen kiste. wen du kein handwerkliches geschik, werkzeut u. materialien hast um dir ein passendes gehäuse in ordner design zu fertigen, ein Tischler kann dir so eine kiste nach deine angaben fertigen.
      Sollte kein problem sein. Für so eine kleinigkeit, schmeist man nicht die flinte ins korn.

      PS:

      Egal welches projekt zu auf den beinen stellen willst, du must immer die grösen der Hardware kennen, die montage positionierung, külung u. wartungsfreundlichkeit. Anhand dieser daten, fertigst bzw. besorgst dir anschliesend das gehäuse.