led steuerung

      led steuerung

      hallo ich bin neu hier



      nun habe ich gleich die erste frage. gibt es irgend wo ein tutorial oder eine anleitung für einsteiger wie man eine platine lötet ich habe das nich nie gemacht also löten schon aber keine platine. ich will mit der platine dann led's ansteuern.

      das dass ganze dann villt so aussieht: youtube.com/watch?v=IwoMB5dAnRQ&feature=player_embedded





      danke im vorraus



      mfg quick
      löten is ja eigentlich ganz einfach

      du nimmst am besten eine regelbare Lötstation, und ne relativ dünne spitze am kolben, aber abnfangs noch nnicht nicht zu dünn (1-2mm)
      und 0,5-1mm starken Lötzinn.
      du steckst die beinchen des bauteils durch die Löcher, sodass die beinchen an der stelle mit den Kupferkontankten der Platine sind.
      dann hältst du dort den lötkolben hin (ca 300°)
      nach ca 5 sekunden führst du langsam den lötzinn zu bis er gleichmässig an dem kupfer kontakt der platine um das beinchen herum verlaufen ist.
      den Rest vom beinchen scheidest du ab.

      bei Bauplänen suchst du dir am besten Pläne auf 12volt basis aus dem internet und lötest diese nach, das sollte am einfachsten sein, erstrecht wenn es auf IC-Steuerungen zu geht wirds echt kompliziert schaltungen selbst zu entwerfen.
      falls du dies dennoch gerne machen möchtest kannst du dafür gut das Programm E.A.G.L.E. nehmen.

      Die schaltung die der Kerl im Video hat ist quasi ein LED-Lauflicht wo die LEDs jedoch per zufall auf der Platine angeordnet sind.
      also solltest du nach einer 12volt schaltung für ein LED-Lauflicht suchen und die LEDs später einfach zufällig auf der Platine vertielen.
      ja, der ist gut erstrecht da das lauflicht kaskadiert, also errwitert werden kann.

      erkennen tust du das am schaltplan :D ich will dir das jetzt nicht beibringen wie man schaltpläne liesst, google das bitte und lies dich selbst durch.

      ich kann dir empfehlen: kauf dir für den anfang einen kosmos elektronik experimentierkasten,
      sie dinger haben nen paar leds, widerstände, kondensatoren und transistoren und das ist da ganz gut erklärt.

      und wenn du nen bissl über bauteile bescheid weisst und das lesen kannst, und löten musst du die schaltpläne auch nicht 100pro verstehen, hauptsache du weisst welches bauteil wohin kommt.

      crowned-kaiser schrieb:

      dann hältst du dort den lötkolben hin (ca 300°)
      nach ca 5 sekunden führst du langsam den lötzinn zu bis er gleichmässig an dem kupfer kontakt der platine um das beinchen herum verlaufen ist.

      Also ich würd dir ja davon abraten ein IC 5sec lang mit 300° zu löten :D (Vonwegen max Silizium temp von 100° und so ^ ^)

      Aber sonst stimm ich crowned-kaiser zu. Du findest eigentlich zu jegentlicher art von löten Videos und schrittweise Anleitungen auf Youtube. Das geht besser als löten mit Text zu erklären :)

      Gruss SYW
      :arrow: Aktuelles Projekt: [Tagebuch] Ice Cold metal | 1st mod by SYSTEMWORM

      SYSTEMWORM aka Pestfinger aka th45n1p3r
      "Dunkel die andere Seite sein, sehr dunkel."
      "Yoda, sei ruhig und iss deinen Toast!"