Lüfter mit hängendem Rotor

      Sorry aber da bin ich eine Andere Meinung. Wen ich 12 EURO für ein lüfter Ausgebe, den auch noch alls CPU lüfter einsetze, da erwarte ich mehr alls 2 Jahre Lebensdauer.
      die sind mit etwa bis 100.000 Betriebstunden Angegeben und diese sind in 2 Jahre nicht Verbraucht.

      Der war eingesetzt in den rechner von mein Sohn.
      Irgendwann hat sich der Lüfter blockiert und es hat nicht fiel Gefählt das der CPU drauf Geht wegen überhitzung.

      Hier ein bild damit:

      CyberCSX schrieb:

      Sorry aber da bin ich eine Andere Meinung. Wen ich 12 EURO für ein lüfter Ausgebe, den auch noch alls CPU lüfter einsetze, da erwarte ich mehr alls 2 Jahre Lebensdauer.
      die sind mit etwa bis 100.000 Betriebstunden Angegeben und diese sind in 2 Jahre nicht Verbraucht.

      Der war eingesetzt in den rechner von mein Sohn.
      Irgendwann hat sich der Lüfter blockiert und es hat nicht fiel Gefählt das der CPU drauf Geht wegen überhitzung.

      Hier ein bild damit:



      achsoo, ja beim cpu lüfter erwärte ich auch mehr.
      Was ich vergessen hatte, ich meinte ein gehäuselüfter.
      Wer meine Rechtschreibfehler findet, der darf sie gerne behalten 8)
      Mein System
      @ drobs

      Wen ich mit dir erlich sein darf, nach gut 10 Jahre was Ich mich mit computern so nebenbei beschäftige, kann ich sdir sagen das die alle 99,9% einfach nur Überteuerter scrott sind, egal welches geblubere die hersteller u. händler von sich geben, egal welcher stuß in diese schwachsinnigen promo videos auf YouTube erzählt wird.
      Besonders großer dreck sind diese bunt belechteten AUGENWISCHEREIEN. Regelrecht herausgeschmissenes geld.

      Das was du machen kannst ist, wie möglich auf Passiv Seten dort wo es geht, Temperaturen Permanent überwachen und Billige lüftern einsetzen um die Finantiellen Verlüste so gut es geht eingrenzen, die lüftern jedes zweite Jahr Austauschen. Alldas wen dein rechner sehr hohe anzahl an Betriebstunden Aufweist bzw. wen er permanent an ist, über nacht auf sleep gestellt und sich da drinn die lüftern permanent drehen.

      Wen dein rechner weniger betriebstunden hat, nur so um die maximal 6 stunden am tag Eingeschaltet ist, dann kanste etwas mehr investieren ansonsten finger weg.

      ich zumindenst, Ich habe nur Ein lüfter in der Kiste, gedrosselt, hat mich 15 EURO Gekostet aber mein rechner leuft kaum 7 Stunden am Tag, wen überhaupt und das nicht in ein stück sindern in unterschidliche zeitabschnitte. Trotzdem gebe ich den 140er was ich da drinn habe nicht mehr wie 1 - 2 jahre lebensdauer weil ich in den schrott kein vertrauen habe.

      Solte ein lüfter nach 2 jahre Dauerbetrieb so silent laufen wie am ersten tag, ist wie ein 6er im lotto. Ich habe in 10 Jahre noch nicht dieses erlebniss. Alle brüllten wie sau, stotterten, blieben hängen bishin zum motor versagen. Das unabhängig ob CPU, GPU oder Case lüfter. Deswegen hasse ich dieses drehende rotz wie die pest.
      also ich finde bis 15 euro macht es sinn für lüfter auszugeben, so 2-5 euro lüfter sind meistens recht laut und lassen sich kaum regeln.

      du solltest auf jedenfall gucken das der lüfter maximal 25dB hat und unter 15€ kostet
      ausserdem ist es besser silentlüfter zu holen, als welche mit höherem umsatz die man dann selber manuell regeln möchte, weil viele lüfter bei niedrigererem strom unangenehme neben geräusche machen bzw nicht so lange halten und silentlüfter darauf optimiert sind. (bzw es sein sollten)

      Sowas hier:
      caseking.de/shop/catalog/Lueft…FDB12L-900rpm::14151.html
      ist glaube ich echt gut, 11dB und knappe 10€, da kann man nicht meckern, hab aber keine erfahrung mit dem lüfter
      @ crowned-kaiser

      Was die preispolitik betrifft, in den bild was ich da oben verlinkt habe, die schwarzen Xilence gehäuselüftern ( 1400 rpm) was etwa um die 4,50 EURO das stück Kosteten, haben länger gehalten alls der 12 EURO teure regelbare Enermax was sich am CPU Küler befindet. Mit andere wörter, während der Enermax CPU Lüfter schon seit etwa 4 Monate im Müll ist, drehen die dinge heute noch auch wen die etwas lauter geworden sind und werden stuffenlos über ein 6 kanal Lamptron lüftersteuerung geregelt.

      Nicht immer alles was Teuer ist, ist auch gut.
      @CybreCSX
      klar erzählen die Verkäufer dir ne Menge scheiß, kenn ich ja selber aus meinem nebenjob.
      du kannst auch meistens davon ausgehen, das 80% des Preises nur für den Namen bezahlt wird.
      Aber genau aus diesen gründen frage ich ja hier und gehe nicht in einen laden und frage da nach, die wollen natürlich wieder den lüfter verkaufen der für sie am meisten Gewinn bringt.
      Hier kann ich darauf hoffen, dass jemand erfahrung mit einem lüfter hat, der gut hält. Ich denke das ist bei den meisten die in einem Forum nach einer Kaufempfehlung fragen der grund, warum sie es dort tun und nicht in einem Laden.
      Sprich ich setzte da gerade auf leute wie dich, die wie du gesagt hast erfahrung haben :)

      @Hammerfest
      danke, hab uach schon von denen gehört.

      @crowned Kaiser

      danke für das raussuchen, den lüfter hatte ich vorhger eingesetzt, nach 6 monaten mit hängendem Rotor war er kaputt, aber sonst sind die wirklich gut!
      Wer meine Rechtschreibfehler findet, der darf sie gerne behalten 8)
      Mein System
      @ Hammerfest

      Die F.a. Pabst sagt mir so einiges aus der Vergangenheit. Die Bauten früher die motoren für den STUDER - REVOX tonbandgeräte (Studio u. Heimanwendung), geräte was nach 30 - 40 Jahre noch immer Perfekt Funktionieren wie im Ersten tag.
      Ob die an der Vergangenheit auf Qualität Ebene Anknüpfen und die Motoren aus den Lüftern genau so gut sind und Langlebig, kann Ich nicht sagen.
      Das ist gut. Währe nicht schlecht zu wissen wie es mit den täglichen Betriebstunden aussieht bei dir. Wie lange laufen die dinge am Tag.

      Ich werde mir demnächst ein Pabst Bestellen jedoch mit rpm überwachung:

      caseking.de/shop/catalog/Lueft…LE-Ultra-Silent::222.html

      Dieser wird dann alls NT Lüfter Eingesetzt jedoch am MB Angeschloßen zeck Drehzahl Überwachung in mein Neuen Projekt.
      Dazu rechtzeitig in ein Anderen Topic. ;)