Mein PC geht einfach so aus

      Einfach:
      Such dir ne alte Graka und experimentiere damit.
      Bau den Küler ab, sehe wie es funktioniert, studiere die sache und erst danach mache dich an deine graka drann.
      Du kannst da nichts Falsch machen so lange du da nicht mit wasser oder mit ätzende lösungsmitteln drann gehst und auch nicht zu fiel WLPASTE drann machst das es am rand der Grafik CHip heraus qualmt und sämtliche kontakte in kurzschluss stekt.
      Eine dünne schiht reicht nur so fiel das der CHIP leicht beschmiert ist.

      PS.

      Versuche mal YouTube zu durchforschen. Könnte sein das du dort ein Video workshop findest und Siehst wie es gemacht wird.
      Also habe jz erstmal den Gehäuselüfter auf 100% gestellt, da der sonst immer nur (auch bei hoher belastung) mit 33% lief ...
      Für die GPU Lüfter hab ich so eine Einstellung im Bios nicht gefunden ...

      Habe leider keinen alten Rechner bzw alte Graka zur Verfügung ... sonst wäre ich ja schon längst über den hergefallen :P

      EDIT:
      Habe beim Zocken von CS Source (was nicht mega anspruchsvoll ist) die Graka grad auf eine max. Temp von 85 °c getrieben ... was soll erst passieren wenn ich bald BF3 zocke o.o? ... das komische: der PC ist an geblieben ...