High end pc-gehäuse aus holz vorstellung

      High end pc-gehäuse aus holz vorstellung

      Hallo zusammen

      ich stelle heut mein neues selbstgebautes Pc-Gehäuse aus Holz vor.........

      es ist der erste prototyp es werden noch andere bauarten folgen.

      Da ich es sehr grob und massive haben wollte und alles inc. großer wakü reinpassen sollte ist es so großgeworden.

      Wie immer gab es nirgentwo etwas vergleichbares zu finden deswegen wie immer wenn du etwas ordentliches haben willst mach es dir selbst^^

      Wollte auf jeden fall ein ordentliches High end gehäuse für meine hardware.
      High end da ich in dem gehäuse alles etwas größer gestaltet habe um direkt zwei wasserkreisläufe
      (oder mehr) gut darin verbauen zu können, und es ist noch genug platz für mehr^^.


      Die maße über alles sind:

      H*B*L: 800x450x500 mm


      Besonderheiten:

      Massives Holzgestell aus 40mm starkem Birkenholz, ausgekleidet mit Buchen und fichtenholz,
      front seitenteil und kopfteil bestehen aus 4mm starkem makrolon sichtplatten feuer und schlagfest^^.

      Im gehäuse sind Platz für 6x 3,5" festplatten, 4x 5,25" schächte.

      Festplatten in einem belüftetem (3x120mm lüfter) schacht verbaut damit immer eine gute belüftung garantiert ist.
      (da normale festplatten ja mit das wärmste in einem wakü pc sind)

      Die zwei Hinterm mainbord angebrachten 70mm lüfter und die an der front, rückseite je 2x80mm lüfter sorgen für einen guten durchzug.

      Wassertank als ausgleichbehälter für zwei kreisläufe(oder mehr) ca.6 liter.

      Als lüfter und pumpen steurung plane ich zwei Touchscreen Fancontroller die ich zur zeit noch suche^^

      desweiterem können aus der rückseite z.b.ohne probleme bis zu zwei Phobya Xtreme NOVA 1080 Radiator verbaut werden.


      na was sagt ihr???



      Bilder folgem die tage.

      MFG
      Hammerhart

      LeeBo schrieb:

      Ist natürlich Geschmackssache, aber ich finde Gehäuse aus Holz sehen meistens so total billig und viel zu klobig aus. Außerdem hat Holz doch ne schlechtere Wärmeleitfähigkeit als Stahl oder Aluminium, oder?
      Also gerade weil du viel Wert auf Kühlung setzt würde ich eher zu Metall tendieren.



      Hallo Leebo
      es ist alles wassergekühlt deswegen mach ich mir um wärme keine sorgen dazu sind noch 6 lüfter die für durchzug sorgen das reicht wohl aus um keine stauwärme zu bekommen^^

      MFG
      Hammerhart
      das metallgehäuse leistet eh kaum seinen beitrag wenn lüfter mit im spiel sind

      also ich würde mir eher sorgen darum machen das alleine das gehäuse aus holz dann seine 5 kilo wiegen kann....also für LANs nicht so toll.

      aus buche und bei den massen eher mehr.

      6Liter wasser tank?? WTF wozu??
      dann wird es
      a) noch schwerer
      b) ne normale wakü hat 0,5-1 literim kompletten system
      c)platz?? du brauchst mehr als ein bierfass als AB :D:D
      Hi zusammen

      also wie gesagt für genug kühlung ist gesorgt.
      Sorgen um gewicht mach ich mir keine und die 5 kilo überstreitet alleine die boden platten fast alleine gesamt gewicht denke ich mal so ca 25-35kilo ohne radiatoren(lanparty´s gibet nur bei mir^^).
      Das gehäuse ist soweit fast fertig hab es aber noch auf der arbeit^^
      deswegen werde ich erst freitag oder samstag mit dem verkabeln etc weiter machen.

      Den wassertank finde ich eigentlich noch zu klein^^ hab im sommer und beim benchen etc nen durchlaufkühler mit drin^^