Welche Festplatte für NAS?

      Welche Festplatte für NAS?

      Hi zusammen,

      heute kam mein neues NAS, D-Link DNS-320.

      Grund für die Anschaffung war in erster Linie, weil ich Raid 1 nutzen will. Auf das NAS sollen in erster Linie meine Fotos gespeichert werden, Dinge mit persönlichem Wert also. Ich würde es äußerst dämlich finden, wenn mir in zwei Jahre die Platte abraucht und rund 10.000 Fotos aus 6 Jahren Fotografie futsch wären.

      Die Frage ist nun nach den richtigen Festplatten. Ist für sowas wirklich eine 24/7 Festplatte nötig?

      Ich hab hier noch meine gebrauchte Samsung Green mit 5400 RPM, 32MB Cache und 1TB Platz. Das wäre diese hier: Samsung HD103SI 1 TB (SATA 300, Spinpoint F2 EcoGreen). Nun habe ich also zwei Möglichkeiten:

      - Entweder kauf ich die nochmal für den Betrieb im Raid 1 und hoffe, die 1 TB reichen in der Zukunft
      - oder ich kauf zwei neue Platten mit je 1.5 TB. Letzteres wäre natürlich teurer.

      Es sei noch dazu gesagt, die Platte hier läuft schon seit etwa 2 Jahren in meinem alten NAS. Übertragungsraten und Zugriffszeiten sind zu vernachlässigen. Das neue NAS hat natürlich auch einen Sleepmode und soweit ich beim Überfliegen gesehen habe, sogar Ausschaltzeiten. Insofern kann man sicher nicht von 24/7 reden, außer es laufen irgendwelche Dienste, die die Platte am Leben halten.

      Was meint ihr?