Probleme mit der Belüftung

      Probleme mit der Belüftung

      Tach Leuts, ich hätt da ma n kleines Problem ;)
      Mein Case: caseking.de/shop/catalog/Xigma…i-Tower-black::13304.html

      Die Theorie:
      Frontlüfter auf MB (120mm)
      Seitenteil (2x 120mm) -> Luft nach Innen
      Heck (nix)
      Netzteil is oben in der hinteren Ecke, Lüfter nach Unten offen
      Graka mit Lüftern nach unten ( saugt von unten an und blästs hinten raus)

      Laut dieser Theorie sollte das Case schön kühl sein oder ?

      Das Problem:
      Alle Lüfter laufen auf maximaler Leistung und trotzdem steigen die Temperaturen ...
      Meine XFX HD 6950 XXX Dual Fan läuft im Leerlauf bei 60-65°C
      Der Großteil der Luft (heiß) landet im Case, Lüfter der Graka müssen auf maximaler Leistung laufen, um Temperatur minimal zu senken.
      Durch die Hitze rastet dann der Boxed Kühler von AMD aus und dreht bei guten 5000 U/Min

      Dadurch hört sich mein PC an wie ein Staubsauger ....... :wand

      Zur Unterstützung hab ich drinnen noch n 140mm Lüfter, der die Luft nach hinten drückt.

      Meine Idee, das Problem zu lösen:
      H70 Wakü für die CPU
      Lüftersteuerung, um Lüfter besser zu kontrollieren.

      Könnte ein anderes Case Abhilfe schaffen (Bigtower) ?
      Woran liegts ?
      Mach ich was falsch ?

      möglicher Grund: Ich wohn unterm Dach mit einer Zimmertemperatur von ca. 28-30°C (auch manchmal mehr im Sommer)
      Sollte ich die Staubfilter entfernen für einen besseren Airflow ?
      Habt ihr da ne Idee ?

      Mfg SyntaxX_3rroR

      PS: Welches Case würdet ihr nehmen ?
      • Corsair Obsidian 800D
      • Coolermaster HAF X
      • Xigmatek Elysium
      • Antec Dark Fleet DF-85
      Regelmäßige Updates meines PC Profils auf SysProfile.de

      Fotos ebenfalls dort :D

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „SyntaxX_3rroR“ ()

      Warme Luft steigt ja nach oben, ich empfehle folgendes: Die Anzahl an Lüftern, die kalte Luft ins Gehäuse schaufeln, oben ins Case bauen. Die saugen dann die stark erwärmte Luft heraus. Das unterstützt den "natürlichen" Airflow und sollte für geringere Temperaturen (v.A. Wärmestau) helfen.
      matzegrufti, ich bin stolz auf dich!

      Forentreffen 2007 - ich war dabei :!:--- Forentreffen 2009 - ich war dabei :!:--- Forentreffen 2010 - ich war dabei :!:--- Forentreffen 2011 - ich war dabei :!:

      -offizieller König von Falconien und Intellenzbolzen-
      CHRIS!! - Welcher?!?
      ich würde vorne nen lüfter reinhauen lassen, hinten einen raus. grafikkarte und cpu bekommste nur durch grössere kühler leise, ich würde eifach nen cpu und nen gpu fan von scythe kaufen.
      ich nimm mal an das die cpu das grösste problem ist, erstrecht weil boxedkühler einfach scheisse sind. fang da mal an

      der kosten/nutzen faktor einer wasserkühlung ist sehr gering, bringts eigentlich erst wenn man die grafikkarte mit einbezieht, nen gescheiter cpu kühler ist mit 30€ günstiger und genau so leise wie eine wakü
      Das Proble ist, das das Case oben keine Lüfterlöcher hat...
      Hinten hat es nur n kleines Loch, da passt kein 120mm Lüfter hin.
      Weiteres Geld für Lüfter wollt ich eigentlich nicht ausgeben !
      Ne Lüftersteuerung is klar und ne Wakü is nützlich, wenns ans OC geht ;)
      Außerdem hasse ich diese riesigen CPU Luftkühler, die dann am MB hängen und ins Gehäuse ragen.
      Die Corsair H70 Wakü ist eine viel elegantere Lösung.
      Dh. nach der Anschaffung der Wakü + LS ist ein Bigtower fällig.

      Welches Case würdet ihr nehmen ?
      Xigmatek Elysium
      Corsair Obsidian 800D
      Antec DF-85
      Coolerm Master HAF X
      Regelmäßige Updates meines PC Profils auf SysProfile.de

      Fotos ebenfalls dort :D
      von der wakü bzw den cases will ich dir abraten!


      1: keine erweiterungsmöglichkeit auf weitere Komponenten (graka, NB, SB)
      2: nur 120er radi
      3: ich wette wenn du 70€ in gescheite lüfter und nen passiv kühler ausgibst bist du leiser
      4: von dem Preis der gehäuse+der corsair wakü kannste dir auch ne richtige wakü mit 240er radi holen
      5:wozu gibts casemodding? dann machste dir halt einfach dein gehäuse passend

      was ich machen würde:
      1: -vorne nen 120er luffi
      - hinten nen 92er luffi
      -auf die cpu nen scythe mugen2
      -auf die graka nen prolimatec mk 13
      ___________
      ca. 120€

      2:
      -vorne 120er luffi
      -hinten 92er radi+luffi
      -unters Dach nen 240er radi+2x120er luffi (muss halt passend gemacht werden, aber ist nicht so schwer)
      -cpu+gpu unter wasser setzen
      ____________

      ca.250€
      Die Lüfter sin nich das Problem:
      Habe Rumliegen:
      2x 120mm Lüfter Xigmatek
      2x 140mm Lüfter Xigmatek
      1x 200mm Lüfter Xigmatek

      Alle sin Orange mit weißer Beleuchtung

      @crowned kaiser:
      Oben ist überhautp kein Platz !
      Alles passt grade so rein !
      ne richtige Wakü braucht aber Platz !
      wenn n Bigtower da is, überleg ich mir das nochma mit nem Wakü-Sys ( 100-200€) für Graka + CPU
      externe Wakü kommt wegen LANs nicht in Frage.
      Das Bigtower kann man noch tragen, n externen kühler nich XD
      außerdem is im Bigtower noch Platz für ne 2. Graka im Crossfire

      :yeah:
      Regelmäßige Updates meines PC Profils auf SysProfile.de

      Fotos ebenfalls dort :D

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „SyntaxX_3rroR“ ()

      ich hasse auch externe waküs:D meine beides wakü cases hatten 100% intern (war nen "aerocool extreme engine" und nen" Lancool PC7") und in nen normales midi tower bekommt man alles rein :D also zumindest crossfire+wakü ;)

      und da du von crossfire sprichst, ist ne gescheite wakü noch wichtiger für dich weil du an das corsair teil nur die cpu anschliessen kannst und du dann 2 grakas mit lukü hast, vovon die obere zu wenig luft bekommen wird ;)

      und oben ist 100pro platz. einfach 240er radi vor das nt und den obersten 5,25"schacht belegen
      Zwischen NT und oberem Laufwerkschacht sind ca. 6 cm :rofl
      Oben is außerdem das Laufwerk drin...
      Vom NT ragen die Kabel weg, da passt nix hin.
      Ich schaff erstma n HAF X an ;)
      Da is definitiv genug Platz.
      Wegen Crossfire: 1 Graka bekommt dann Wakü, die andere nicht.
      Außerdem scheint das Case eins der kleinsten Midi Tower zu sein.
      Genial auch:
      Beim Benchmark liegt die Temp der Graka fast bei 80 °C während hinten ca 30°C warme Luft aus der Slotblende der Graka haucht (100% Lüfterleistung).
      Regelmäßige Updates meines PC Profils auf SysProfile.de

      Fotos ebenfalls dort :D
      Meine Idee:
      Cooler Master HAF X
      Lüftersteuerung
      Komplettsystem Wasserkühlung (GPU +CPU)

      Kann mir da jemand ma n paar Tipps bezüglich der Wakü-Teile geben ?
      Wieviel würd die Wakü in etwa kosten ?

      Mfg SyntaxX_3rroR

      PS: Postet auch gleich die Links mit ! :)
      Regelmäßige Updates meines PC Profils auf SysProfile.de

      Fotos ebenfalls dort :D


      hier mal nen link zu nem warenkorb:

      https://www.aquatuning.de/shopping_cart.php/bkey/bd3f07410b59658138b31b7176b8fed0



      gedachter kreislauf (bei Crossfire)
      Pumpe->Ausgleichsbehälter->280er Radi unter der Decke->CPU-> 140er Radi hinterseite->GPU1->GPU2->Pumpe

      Optik/ Positionen
      Anschlüsse sind Schwarz vernickelt
      Schlauch schwarz, teilweise Transparent
      Wasser ist Rot

      Ausgleichsbehälter hockant neben dem MB oder ausserhalb an der Rückseite (in dem Fall würde ich die längere version nehmen und nach dem 140er radi setzen)
      Pumpe auf das NT oder in freie 3,5"schächte


      Bemerkungen:
      die Pumpe, die Anschlüsse sind die gleichen die ich auch hab, die pumpe ist gut und leise (wenn man sie gut entkoppelt) und die anschlüsse sehen end geil aus. die schläuche haben die perfekte dicke (ca ring finger bei mir)
      Ausgleichsbehählter kann natürlich variiert werden je nach optik geschmack aber ich mag die säule ;)

      ebenso farben und so kannst du ja mal deinen geschmack äussern aber ich dachte rot/schwarz und ohne UV sähe bei dem case cool aus
      @crowned kaiser
      Vielen vielen Dank, du hasts so gemacht, wie ichs auch gemacht hätte ;)
      Der Grakakühler muss aber, falls der Umtausch klappt noch durch ein nVidia Cooler (GTX 560 Ti) ersetzt werden :yeah:
      Hoffe ma das XFX nicht muckt !
      Im HAF X kann ich die Kühlung sogar innen unter der Decke montieren (Radiator)
      Darüber liegen dann 2 riesige Lüfter !
      Desshalb will ich mir das HAF X ja holn.
      Un das komplette Sys zu kühlen is einfach endgeil.

      Schwarz, Rot und Silber is TOP

      Erst das Case holen mit der LS, dann auf Wakü sparn ....
      Kanns kaum erwarten.
      Fürs Forum mach ich natürlich dann n Worklog mit vielen Pics 8)

      Mfg SyntaxX_3rroR

      PS: Haste ne Idee, was ich dann mit dem Xigmatek Asgard mache ?
      Wills nich einfach wegwerfen.
      Könnte n Arbeits PC für Familie draus basteln XD
      Regelmäßige Updates meines PC Profils auf SysProfile.de

      Fotos ebenfalls dort :D
      Schneit in die Decke ein Loch für einen 60mm Lüfter rein.
      vorne 120mm hinten dann noch einen 92mm und dann müsste das besser gehen.

      Unten kalt rein oben warm raus!!



      Wegen der
      wakü, deine systembauteile haben einen bestimmte Leistung Temperatur wo sie am
      besten laufen. (Wie ein Auto Motor)


      Mit einer
      wakü unterschreitest du diese!! deswegen sollte man eine wakü nur beim Übertakten
      einbauen.
      Oder sehe ich das Falsch?





      Und noch was Grafikkarten
      können bis zu 120grad aushalten^^
      nee, je tiefer die temperatur desto bessser.
      -weniger stromverluste
      -schnellere übetragung
      -geringerer widerstand

      deshalb nimmt ja man auch besonders leitfähige materialien, welche nicht so schnell heiss werden.

      die optimale leitfähigkeit erreichen metale übrigens wenn sie zu supra leitern werden, also der materialwiderstand beim unterschreiten der sprungtemperatur auf 0 fällt (meißner-ochsenfeld-effekt)
      es wurde nach fast hundert Jahren Forschung mit allen möglichen Metallkombinationen kein metallischer Supraleiter mit einer Sprungtemperatur über 23 K gefunden ;) also alles unter -250°C



      würde man ein metall haben das bei raumtemperatur schon zum supraleiter werden würde, könnte man PCs bauen, welche kleiner als handys sind und leistungsfähiger als heutige hochleistungs PCs