Bitte um genaues Beschreiben von Overclocking

      Bitte um genaues Beschreiben von Overclocking

      Also.
      Ich hab da mal ein paar fragen.
      Wie Overclocke ich meinen PC mit Bios oder besser noch ein Programm was das dann ins Bios umsetzt?
      Bin ein Laie also bitte die genauen Schritte.

      Daten:
      Intel Core 2 duo E7400 2x2,8GHz
      4x1GB DDR2 RAm (667Mhz)
      Nvidia Geforce GTS 250
      Gigabyte P43 ES3G


      Danke im vorraus

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „JR.Case“ ()

      Hatte da mit Ru!e ein Gespräch und deswegen will ich den Punkt hier aufnehmen.
      Du nennst alle deine Komponenten aber sowas wie Festplatten System (dort liegt dein BS) und Netzteil (mehr CPU Power mehr Strom) sagts du nicht.
      Räum dein System auf, bau ne schnelle Platte ein und gut ist...Zudem was hast Du für Anwendungen die es notwendig machen deine Kiste, die doch schon eigentlich schnell genug ist, noch schneller zu machen?
      "Die Menscheit muss dem Krieg ein Ende setzen oder der Krieg setzt der Meinscheit ein Ende"
      John F. Kennedy
      35. Präsident
      1917-1963

      der fehler bleibt drin und damit basta ;)
      hi würde mich gerne mal hier einklinken ^^
      ich bin auch kompletter neuling, will mein pc aus purer "geilheit" übertakten ;D
      und für kühlung ist auch ausreichend gesorgt^^

      SAPPHIRE RADEON HD 6870
      2x Mach Xtreme Technology Black Diamond DDR3-1333, CL7 - 4GB Kit
      Gigabyte GA-870A-UD3
      AMD Phenom II X4 840 3,2 GHz
      ADATA HM Series Netzteil - 550 Watt
      festplatte is irgend eine 1tb platte^^

      hoffe irgend einer kann mir mit tipps zum übertakten helfen ;)
      1. schändet man keine leichen
      und
      2. gibts dazu genug anleitungen im netz.

      jetzt mal ehrlich einen amd zu übertakten ist nicht schwer, außerdem ist dein prozzi glaub ich schon nah am max.takt insofern erhoffe dir da keine allzugroßen leistungsschübe.


      Buzz, Falcöni, Matzegruftey: Ich bin stolz auf euch :P
      PS:Buzzzophiil :D
      @ pommeskop



      Mal ganz ehrlich warum willst du dein Pc Takten????

      Willst du wirklich ein Risiko eingehen??wenn es schief geht kannst du den Pc
      weg schmeißen.

      Und Anleitung gibt es Haufen weiße im Netz. Nimm aber nicht gleich die erst
      beliebige ließ dir ein paar durch (genau)






      Und ich muss schon sagen dass du da ein ganz ordentliches System
      hast.
      @tobi91
      danke ;) kommt aber eh erst in 2 tagen an XD

      ja für den prozessor und das mainboard hab ich gar keine anleitungen gefunden :O
      nur so tests und die resultate^^ da gingen schon noch so 600-800 mhz
      und ich kenn mich gar nicht mim bios aus^^
      ma schaun ob ichs mach vlt probier ich aber auch erst ma das tuning prog von gigabyte aus des soll ja auch manchmal klappen^^

      gruß
      du brauchst auch keine anleitung für deine kombination von MB und CPU, sondern nimmst du eine generelle anleitung für nen amd phenom, wenn mich nicht alles täsucht unterscheidet der sich auch eigentlich nicht wesentlich von der methode mit einem amd athlon ;) insofern kannst du auch ne anleitung für nen athlon suchen.

      und was das für einstellungen im bios sind, liegt daran welches bios das board hat. ist wahrscheinlich ein AWARD-Bios oder ein AMI-Bios, die unterschiede sind nicht allzugroß, die funktionen heisten nur anders.

      und wenn du dich nicht mit dem bios auskennst, RTFM :) haha ist auch schon lang her, dass ich das mal schreiben durfte. ne aber im ernst, wenn die anleitung vom MB auch nur halbwegs gut ist, dann stehen da die wichtigsten sachen drinne was das BIOS angeht.


      Buzz, Falcöni, Matzegruftey: Ich bin stolz auf euch :P
      PS:Buzzzophiil :D
      Vom Übertakten kann ich eigentlich nur abraten, denn man verliert dadurch alle Garantieansprüche!

      Ich hab das mal gemacht und trotz ausreichender Kühlung, is er mir nach nem halben Jahr abgeschmiert mit kaputtem Prozessor....

      Das lohnt sich nur, wenn die Garantie schon abgelaufen ist und es dir nichts ausmacht, dass es auf die Lebensdauer deines PCs geht, weil du dir in absehbarer Zeit 'nen Neuen zulegen möchtest.
      Wahr ist an einer Geschichte immer nur das, was der Zuhörer glaubt. - Hermann Hesse