Suche 32" LCD TV

      Suche 32" LCD TV

      Hi leute,
      ich bin auf der suche nach einem guten und günstigen LCD TV.

      Ich habe vor den TV auch am PC zu nutzen, deshalb ist die überlegung ob HD Ready(1.366 x 768 Pixel) oder Full HD(1.920 x 1.080 Pixel)...

      Genutzt wird tv mit DVB-T... also nur schlechtes eingangsignal... allerdings werden viele divix filme etc. geguckt.


      Habe schon TVs mit 1.366 x 768 Pixel gefunden die 400 euro kosten. z.b. der LG 32LG3000... wäre so das günstigste. Interessant finde ich auch den Sony KDL-32L4000.
      Mit Samsung und Toshiba, Philips kann ich mich auch noch anfreunden...
      wichtig ist das design auch... deswegen mag ich den LG nicht so sehr.

      Ich suche also einen LCD TV der auch gut via HDMI als PC monitor genutzt werden kann.
      Er sollte wenn möglich nicht mehr als 550 euro kosten.


      Toshiba 32XV556D <---- den finde ich sehr interessant, da er full hd hat... und er soll gut im pc betrieb und gaming sein.
      Mein System: Intel Core2Duo E6300 1,8 GHz @ 3 GHz 2 MB L2 Cache | Gigabyte P965 DS3 F6| OCZ 4GB PC6400 Platinum XTC @ 856 MHz | XFX nVidia Geforce 7900 GT 470M | Seagate sATA 160 GB 7.200 8MB Cache | Scythe Ninja Plus 120mm Fan | Tagan TG420-U01 420 Watt|

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „-Chango-“ ()

      also vom LG kann ich aus einem grund abraten:

      Die Frau von unserm Unternehmens-Inhaber wollte zu Weihnachten Ihren Söhnen zwei neue PCs und Monitore spendieren...
      und weil die ja Geld haben, sollten es HD-Fernseher werden....

      naja Laut anleitung stand dort beschrieben, man kann das Bildsignal über HDMI einspeisen und seperat den Ton über die Cincheingänge realisieren...
      ging nicht... Also das deutlich bessere Handbuch aus dem Inet gezogen (hatte 50Seite mehr!!) da stand genau das drin, was wir vorhatten, also das dies funktioniert... nach nun vergangen 2h rief Kollege bei LG an... nachdem der LG-Techniker schon unverschämt wurde, wir seien doch zu doof, eine Anleitung zu lesen, da stehe drin, das dies nicht geht, haben wir ihm dann doch geraten, sich seinen eigenen Kram anzusehen..... Naja Kleinlaut meinte er dann nur: ich geb das mal in die Technik weiter zum Überarbeiten.....

      Also was ich sagen will.... Bild und Ton geht hier (Wenn HDMI genutzt werden soll) nur über HDMI Kabel am TV
      Wer das liest kann lesen ;)
      ich würde von dem LG auch abraten.
      Die qualität is nich wirklich die beste.
      Ein bekanter hat des ding zu weihnachten bekommen. naja einer der zwei scart-eingänge geht nicht. ton kommt nicht vom dvd player durch. er geht ab und zu einfach mal aus ohne das man etwas macht und so gehts weiter. deswegen wandert des ding auch wieder zurück zum laden und nen neuer wird geholt :)
      Reicht dir nicht HD-Ready wenn du eh nur Pixelkrieg ala DVB-T und DivX-Filme guckst? Wenn du BluRayRips saugen würdest würd ich mir nen FullHD gefallen lassen, aber so kannste das Geld sparen und lieber nen anständigen Ready-Screen kaufen.
      hmm polaroid.... die leute raten mir von lg ab, da werd ich mir doch keinen polaroid tv kaufen... ich wusste nchtmal, dass die auch fernseher herstellen...
      Mein System: Intel Core2Duo E6300 1,8 GHz @ 3 GHz 2 MB L2 Cache | Gigabyte P965 DS3 F6| OCZ 4GB PC6400 Platinum XTC @ 856 MHz | XFX nVidia Geforce 7900 GT 470M | Seagate sATA 160 GB 7.200 8MB Cache | Scythe Ninja Plus 120mm Fan | Tagan TG420-U01 420 Watt|

      wad gtu sind sind die phillips. die liefern das beste bild. hab letztens 8 weeks praktikum in nen fernseh betrieb gemacht. und die besten sined wirkich die phillips. Die haben selbst dei normalem kabel anschluss den gutes bild. und hd ready reicht erstmal noch. full hast hast du dann bei digital nen schlechtes bild. die sind nämlich eig nnur auf hd ausgelegt die full hd und können sust garnichts gut... is leider fakt. also besser nen hd ready!
      Dreht doch mal den Buzz leiser!!!
      mein kumpel hat auch nen philips und der ist echt gut... der kostet aber mittlerweile ca 650 euro... er hat den für 500 gekauft... aber 650 ist mir zu teuer.

      Die frage ist jetzt, ob ich nen Philips nehme oder nen günstigen Sony....

      Philips:
      mybauer.de/programID/44/partne…stedArt/69424/69424.html#

      Sony
      notebooksbilliger.de/product_i…ceea167a5a36dedd4bea2543#
      Preislich ja echt gleich.

      Und sony ist meiner meinung nach echt klasse... hab schon mehrere gesehen und die hatten immer gutes bild.
      Mein System: Intel Core2Duo E6300 1,8 GHz @ 3 GHz 2 MB L2 Cache | Gigabyte P965 DS3 F6| OCZ 4GB PC6400 Platinum XTC @ 856 MHz | XFX nVidia Geforce 7900 GT 470M | Seagate sATA 160 GB 7.200 8MB Cache | Scythe Ninja Plus 120mm Fan | Tagan TG420-U01 420 Watt|

      und wie siehts dann bei 37" aus, die sind auch nicht recht viel teurer... da gibts den Philips 37PFL3403 für unter 550 euro
      Mein System: Intel Core2Duo E6300 1,8 GHz @ 3 GHz 2 MB L2 Cache | Gigabyte P965 DS3 F6| OCZ 4GB PC6400 Platinum XTC @ 856 MHz | XFX nVidia Geforce 7900 GT 470M | Seagate sATA 160 GB 7.200 8MB Cache | Scythe Ninja Plus 120mm Fan | Tagan TG420-U01 420 Watt|

      -Chango- schrieb:

      hmm polaroid.... die leute raten mir von lg ab, da werd ich mir doch keinen polaroid tv kaufen... ich wusste nchtmal, dass die auch fernseher herstellen...


      soweit ich weiss stecken in Polaroid TV Geräten Nordmende Hardwareteile...
      |-Mein YouTube-|-Meine Homepage -
      :moddingboard: Ich bin bekennender Selbstmodder :moddingboard:
      das macht es auch nicht besser... diese norddings fernseher sind welche die am billigsten sind... da bekommt man für 320 euro nen 32"... davon lass ich lieber mal die finger.

      Aber nun zu meiner frage, ist es auch in ordnung bei 37" noch die "kleine" auflösung also nur HD Ready zu haben oder sieht das dann im pc betrieb schon kacke aus?

      Was ich vielleicht noch sagen muss, ich sehe nicht besonders gut, und wenn ich bei nem 32" in windowsbetrieb mehr als 2 meter wegsitze kann ichs schon nichtmehr lesen.... deswegen denke ich dass ich kein full hd brauche weil ich das dann sowieso nicht mehr lesen kann.
      Mein System: Intel Core2Duo E6300 1,8 GHz @ 3 GHz 2 MB L2 Cache | Gigabyte P965 DS3 F6| OCZ 4GB PC6400 Platinum XTC @ 856 MHz | XFX nVidia Geforce 7900 GT 470M | Seagate sATA 160 GB 7.200 8MB Cache | Scythe Ninja Plus 120mm Fan | Tagan TG420-U01 420 Watt|

      der beitrag ist super sinnvoll.....

      ich habe ein limit von ca 550 euro... da brauchst du mir nicht mit dell kommen...
      Mein System: Intel Core2Duo E6300 1,8 GHz @ 3 GHz 2 MB L2 Cache | Gigabyte P965 DS3 F6| OCZ 4GB PC6400 Platinum XTC @ 856 MHz | XFX nVidia Geforce 7900 GT 470M | Seagate sATA 160 GB 7.200 8MB Cache | Scythe Ninja Plus 120mm Fan | Tagan TG420-U01 420 Watt|

      32":

      Samsung LE-32A558P3F
      http://www.guenstiger.de/gt/main.asp?produkt=752665

      Toshiba 32XV556D
      http://www.guenstiger.de/gt/main.asp?produkt=789061



      37":

      Toshiba 37C3530D
      http://www.guenstiger.de/gt/main.asp?produkt=568404



      Grad mal mit deinen Kriterien kurz geguckt. Für mehr Ergebnisse verwende mal die Seite hier: http://prad.de/tvguide/ausstattung_auswahl.html
      Sicher eine der kompetentesten.
      nein aber ich gehe davon aus, dass ein 37" dell monitor nicht für unter 800 oder sogar 1000 euro zu bekommen ist.
      Mein System: Intel Core2Duo E6300 1,8 GHz @ 3 GHz 2 MB L2 Cache | Gigabyte P965 DS3 F6| OCZ 4GB PC6400 Platinum XTC @ 856 MHz | XFX nVidia Geforce 7900 GT 470M | Seagate sATA 160 GB 7.200 8MB Cache | Scythe Ninja Plus 120mm Fan | Tagan TG420-U01 420 Watt|