Hacker im Schulnetzwerk ???

      Hacker im Schulnetzwerk ???

      Ich habe den starken verdacht das jemand in meiner klasse Hackt. :wand
      Vor ein paar tagen schrieben wir bewerbungen an den schulcomputern ,wir sollten sie am ende des unterrichtes abspeichern um bei der nächsten gelegenheit weiterzumachen.
      ein paar tage später sollten wir weitermachen und meine bewerbung sah ganz anders aus als ich sie verfasste.
      Gibt es irgendwelche pocket tools mit dem ich nachweisen kkann das jemand hackt ??? ???
      natürlich sollten (müssen) sie legal sein. ich hab irgend was von wireshark gehört, kann mir das helfen ist das legal ??? ???
      HILFE MIR RENNT DIE ZEIT DAVON. :ohnein:
      der admin brauch beweise. :ohnein:
      auf den rechnern ist nicht nur normal windows drauf sondern meistens so eine "verwaltungssoftware" wo der lehrer dann übungen freigeben kann und rechte verteilen um zb ins inet zu gehn oder so.
      so sieht der lehrer auch was ihr gerade schreibt oder kann auf euren pc zugreifen usw.

      meistens haben die schüler auf diesem system auch nen benutzeracount.
      bei mir aufm gymnasium lief z.b. damals inis for windows. jetzt in der berufsschule haben wir windows 2000 mit novell-clients.
      wireshark wird dir denk ich nicht groß helfen, da es den netzwerkverkehr mitsniffert/mitschneidet.
      evtl würde/hätte es geholfen, wenn in den dateieigenschaften, oder ähnliches, nachzuschauen, wer die datei zuletzt bearbeitet hat.

      übrigens: wireshark(nachfolger von ethereal) ist ein legales netzwerkanalysetool.
      habt ihr keine persönlichen ordner oder sowas.
      Naja Schulnetzwerke sind eh meist absolut grottig gesichert. Da kann man schon als 7 Klässler seinen spass haben wenn man will.

      Wenn du spass haben willst bastel dir ne batch mit nem Netsend :D
      Ich bin überzeugt, daß weltweit ein Bedarf nach nicht mehr als 5 Computern besteht.

      (Thomas J. Watson, Präsident von IBM, 1943)

      :respekt: REAL LIFE!? Never heard about it. Is it worth to Download? :moddingboard:
      stimmt.
      bei uns an der schule stehen alle passwörter direkt aufm server der im computerraum steht.
      des wlan is ungesichert da die pws ja dran standen und sich nen schüler den spaß gemacht hat die sicherung zu entfernen.
      und zeitweiße konnte man dann direkt auf die computer im sekretariat und lehrerzimmer zugreifen :D
      bei uns inner schule haben wir mit netsend schliefen teilweise den PC raum komplett außer gefecht gesetzt. stellenweise auch aus langeweile den server so lange genervt, bis sich keiner mehr anmelden konnte (Ddos für arme ^^)
      Falcon, ich bin stolz auf dich! [Forentreffen 2007]
      Buzzophil!!!!111einseinseinself [Forentreffen 2009]
      Buzz brummt! [Forentreffen 2010]
      "Chris?" - "Welcher?" [Forentreffen 2011]
      ja... bei uns in der Schule findens auch immer wieder welche lustig sachen zu löschen...desswegen nehm ich immer einen usb stick mit und speicher mein zeugs...bzw die lehrer...

      bei uns kann man iwie nachvollziehen wer das gemacht hat...bei uns läuft "windows xp" und "my shn" oder so...


      aber eine frage hätte ich auch:

      Bei uns stehen im pcraum 30 rechner und bei jedem ein benutzerkonto ( z.B. ts 30) für rechner 30...

      Ich kann mich auch an Rechner 30 mit Benutzerkonto 29 anmelden...

      => Wenn ich an Rechner 30 mit benutzerkonto 29 eine Datei ändere...zeigts dem admin an 29 hätte die datei geändert?
      Wenns bei Aldi Pcs gibt...

      Warum kann ich dann bei Saturn immer noch keine Tiefkühlpizza kaufen!