Kaufberatung: Günstiges, leichtes Notebook

      Kaufberatung: Günstiges, leichtes Notebook

      Moin!
      Ich suche für Uni und die Arbeit daheim meines Haupt-Rechners einen günstigen Laptop.
      Das Dell Vostro 1310 ist eigentlich GENAU das was mir vorschwebt, nut 80 Euro Versand - Bei denen wird sich anscheinend mit dem Hammer gekämmt!
      Kriterien:
      Kleiner als 15", am liebsten irgendwas zwischen 12 und 14 Zoll
      Festplatte scheissegal, irgendwas grösser 40GB
      RAM: 1GB, lieber 2
      Mobile Grafik nicht relevant
      Doppelkernprozessor mit Power für CAD etc.
      Preis bis 500 Euro, gerne natürlich weniger ;)
      Leicht

      Jemand konkrete Vorschläge?
      "Arbeit" kommt vom Mittelhochdeutschen "arebeit", was nicht anderes hiess als - Leid.
      macbook ;)

      aber was ist denn so schlimm an den 80€ versand für den dell, wenn dass was du am ende bekommst stimmt. Und bei Dell kannst du imho nichts falsch machen
      Ich bin überzeugt, daß weltweit ein Bedarf nach nicht mehr als 5 Computern besteht.

      (Thomas J. Watson, Präsident von IBM, 1943)

      :respekt: REAL LIFE!? Never heard about it. Is it worth to Download? :moddingboard:
      Die Rede ist von "günstig".
      Und beim Macbook (zumindest wenn man es in Deutschland kauft!) stimmt das Preis-Leistungsverhältnis nicht.
      Und ich find einfach 80 Euro überteuert. Andere Versender nehmen da normalere Tarife. Die 80 Euro sind im Endeffekt Geld, das Verpufft. Und Kacken kann die die Silberlinge noch nicht.
      "Arbeit" kommt vom Mittelhochdeutschen "arebeit", was nicht anderes hiess als - Leid.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Phyro-Mane“ ()

      Ich verschieb das mal ins richtige Forum.

      Ich hab ein LG Z1-Notebook, schau dir die mal an. Nur bezweifle ich dass du mit deinen Anforderungen überhaupt an deinen Preis rankommst... Doppelkern, 2 GB ram und dann noch kleiner als 15 Zoll für 500€ halte ich als Neuprodukt für nicht machbar, aber zumindest knapp darüber.

      [quote='Phyro-Mane',index.php?page=Thread&postID=326902#post326902]Die Rede ist von "günstig".
      Und beim Macbook (zumindest wenn man es in Deutschland kauft!) stimmt das Preis-Leistungsverhältnis nicht.
      Und ich find einfach 80 Euro überteuert. Andere Versender nehmen da normalere Tarife. Die 80 Euro sind im Endeffekt Geld, das Verpufft. Und Kacken kann die die Silberlinge noch nicht.[/quote]

      Quark hoch 10.

      bin zwar nicht mehr dort, aber es gibt oft genug aktionen, wo der Versand wegfällt.
      Oder aber anrufen, da wird der Versand auch schonmal weggelasse.
      TIP:
      Ruf an, DELL hat grad jetzt Quartalsende...da könnte was gehen....