Q6600 G0 Overclocking

      Q6600 G0 Overclocking

      Hallo,
      ich habe mir einen Q6600 mit G0 Stepping zugelegt.
      Ich habe das Ding übertaktet auf 3,6GHz - läuft mit folgenden Settings auch soweit stabil:
      FSB:400
      SPD: hab ich auf 2.0 gestellt - dazu später mehr...

      nun zur System Voltage:
      DDR2 und PCI-E sind auf Normal
      FSB: +0.05V
      MCH: +0.025V
      VCore:1.41875V

      -----------------------------------------------
      Meine Hardware:
      Q6600 G0 auf Gigabyte DQ6 (rev1.0) mit neustem BIOS
      8800GTX
      2GB Crucial Ballistix (die 5300)
      NT: Enermax Liberty 620

      Gekühlt wird das ganze per Wakü:
      Pumpe:Laing DCC (entkoppelt und superleise)
      Watercool Graka-Kühler + Watercool Boardkühlerset (NB SB und Spawas)
      Apogee GTX Cpu Kühler

      dazu 2xTripleradis

      Meine Lütersteuerung:
      Aquaero + Poweradjust
      -----------------------------------------------

      Ich würde das ding gerne noch etwas optimieren - da sind 1.die Ram Settings:
      hab schon rausgefunden wie ich bei meinem Board die Settings aufrufe (Strg + F1)
      Allerdings hat mich das Ganze etwas überfordert - würde mich echt freuen wenn mir da jemand nen Tip geben kann diese Settings etwas zu straffen...

      Ausserdem blick ich bei den Voltage Settings auch nicht ganz durch - was bringt mir denn DDR2, FSB und MCH Spannung zu erhöhen bzw. wann ist dies notwendig?

      Den zusammenhang von VCore und FSB hab ich wohl langsam begriffen (durch ausgibiges Stress-testen der CPU und Analyse der thermischen daten)

      Meine Progs zum auslesen der Temps und zum testen der Stabilität sind: TAT, Everest Ultimate und Memtest
      Ausserdem habe ich Prime95 - wo ich allerdings recht häufig rundungsfehler habe...
      Cpu-Z (da wird immer nen niedrigerer Vcore angezeigt als ich eigestellt habe - was sagt mir diese Zahl?)


      und zu guter letzt 3Dmark 06 (da mach ich beim Cpu test 5612)