Studentennotebook

      mir kommt gerade der gedanke, ob Acer auch matte TFT's verbaut..

      weil ich denke mal, diese hochspiegelnden wird die Nutzerin früher oder später "verfluchen"

      zumindest wenn die orte, an denen das Notebook zum einsatz kommt nicht anständig beleuchtet sind (im sinne von falsch angebrachten lampen, bzw komplett falsche lampen)...
      Wer das liest kann lesen ;)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „meistro87“ ()

      Original von Chris-U
      Ru!e hat sein Acer in Einzelteilen verkauft, weil irgendwas im Arsch war und Reperatur zu teuer. Jägermeister???? oder so genau das selbe.
      Kumpel von mir hat nen Wackelkontakt an der Festplatte bei seinem Acer und anderer Kumpel hat unabhängig vom OS Propleme mit seiner WLAN Karte.

      Das reicht mir erstmal als Gegenargumente.


      ich habe exakt das gleiche wie rule hatte. und ich hatte bisher keine probleme. Bei mir in meinem Komilitonen Kreis inner uni haben auch noch 4-5 andere nen Acer und auch die hatten bisher keine probleme. Daher habe ich bisher nur positive erfahrungen gemacht. Wollte nur sagen, dass Acer nicht sooo schlecht ist wie ihr es hier darstellt ...