LED Beleuchtung auf Lochplatte

      LED Beleuchtung auf Lochplatte

      Hi,

      ich bin noch ganz neu hier in dem Forum.

      Ich will mir eine Mousepadunterlage bauen die mit roten LEDs unterleuchtet ist.

      Ich möchte aber nicht nur ein oder zwei LEDs sondern ich möchte da 100 oder noch mehr LEDs drunter setzen.

      ich habe zwei Bilder gefunden wie ich mir das vorstelle, doch leider fehlt mir das technische Verständniss wie ich diese LEDs aneinanderlöten muss und zum anderen finde ich diese Lochplatte garnicht in einer geigneten größe. Da gibts immer nur 160x100mm und das ist zu klein. sollte schon 300x200mm sein.

      Die Betriebsspannung soll bei 12V liegen und es sollen einfach ein plus und ein minuskabel von dieser Lochplatte wegführen.

      hier mal die bilder.

      könnt ihr mir sagen was ich dazu alles benötige.

      Ist das auch mit farbwecheselnden leds möglcih???
      das ich ne steuerung an der seite hab wo ich die farbe wechseln kann.

      DANKE
      Was sollen dir da 100 LEDs bringen?
      Das ist rausgeworfenes Geld und Strom.
      Die LEDs in der Mitte sind garnicht sichtbar.
      Einfacher ist es, wenn du einen kranz aus LEDs baust, die nach aussen zeigen.
      Und das bringt dann auch wirklich was.
      "Arbeit" kommt vom Mittelhochdeutschen "arebeit", was nicht anderes hiess als - Leid.
      so ich habe nochmal alles überdacht.

      ich glaube ich höre jetzt doch auf euch und benutze weniger leds.

      damit sollte ich auch platz haben mehrere farben anzubringen.

      doch wie schaff ich es dass die beleuchtung nicht punktuell ist sondern schän flächendeckend.

      wenn ich 10mm dickes milchiges plexiglas benutze, kann ich dort dann die 5mm leds seitlich einbauen und es wird die ganze fläche durchleuchtet so das es aussieht als wäre es von unten beleuchtet.

      geht sowas??

      danke
      ui, warte mal... ich glaub wir haben dich falsch verstanden..

      du willst ein mauspad, bei dem die gesamte oberfläche leuchtet, richtig?

      wir gingen davon aus, du willst unter dein bisheriges pad nen leuchtenden rand^^

      für ein gesamt-leuchtendes pad: wenn du ne optische maus hast, recht einfach.. ne rauhe plexiglas scheibe. musst nur ab und zu n bissl nachschleifen, da du sie beim benutzen "polierst"


      dies is natürlich n kaufmod und steht nich zur diskussion
      www.sail-froschkoenig.de

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „ledo“ ()

      ja genau ich will es von unten beleuchtet haben.

      also einfach ne plexiglas scheibe nehmen und von der unteren seite anschleifen??

      wie viele LEDs brauch ich dann um da ein schönes Lichtbild zu empfehlen.

      Alle 5 oder alle 10 cm eine?

      Welchen Abstrahlwinkel brauchen die.

      die günstiugen haben 20° und 5000 stärke. ich hab gelesen die kann man auch abschleifen damit sie das licht streuen.

      oder eher die teuren mit nem winkel von 120°

      die günstigen wären mir eigentlich lieber. aber wenn die anderen besser sind

      also es soll ein schön sattes rot werden. nciht irgendwie rosa und soll auch nicht punktuell wirken.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Player“ ()

      das wird nich ganz so einfach..

      1. wenn du ne plexischeibe nimmst, kannst du keine bauteile in die scheibe reinsetzen, da man die zusehr sehen würde.. fänd ich persönlich nich schön..

      2. wenn du eine gleichmäße beleuchtung der fläche willst, kannst du eigentlich nur wie von dir vorgeschlagen ne menge leds unter das pad nach oben strahlen lassen.
      bis die leds da genügend streuen um auf mattem plexi gleichmäßig zu wirken, musst du das pad ziemlich hoch bauen.. oder die leds im tisch versenken^^

      3. du könntest durch mehrere matte scheiben versuchen, das licht zu streuen.. also unterste "normal" von der seite beleuchten, und hoffen, dass es sich bei der mehrfachen brechung aufm weg nach oben genügend verteilt.. ohne zu dunkel zu werden^^

      ich glaub wenn du sowas vernünftig schaffst, werden dich ne ganze menge leute vergöttern
      www.sail-froschkoenig.de
      um vlt. eine Alternative zu den LED's zu nennen, möchte ich hier nochmal die EL-Folie ansprechen.
      Wurde shcon ein paar mal hier im Forum erwähnt.
      Garantiert eine gleichmäßige ausleuchtung, brauchst allerdings nen Trafo dafür und ne Menge vorsicht beim Umgang mit der Folie, vor allem wenn du sie "zurechtschneidest".

      Abe ist vom optischen und platztechnischen(ist nicht sehr hoch) bestimmt die beste lösung.