underclocking

      underclocking

      hiho!

      und zwar hab ich mir mal gedanken darum gemacht, meinen pc auch nachts wieder laufen zu lassen. ich hab gestern meinen core2duo mal von 2.4 auf 1.8 runtergetaktet und dabei die vcore von 1.35 auf 0.9 reduziert. performanceverluste habe ich bislang beim surfen nicht bemerkt, trotz vista!

      wo es mir allerdings stark auffällt, ist bei der temperatur. das neue speedfan 4.3.2 beta 17 funzt auch unter vista und zeigt mir nicht nur die temperatur des mainboard-sensors an, sondern auch die temper beider kerne. ich hab 33° in jedem kern.

      die anderen sensoren sind mir noch etwas schleierhaft..mir fällt die zuordnung etwas schwer.
      Temp1: 39°
      Temp2: 25°
      Temp3: -3°
      HDD0: 25°
      Core0: 33°
      Core1: 33°

      entweder temp1 oder temp2 ist cpu und system... aber welches? wenn temp1 mit 39° cpu wär, dann hätt mein sys ja nur 25 bzw. andersrum.

      wobei es eher sein könnte, dass temp2 mit 25° der sensor an der cpu ist. die kerne sind bekanntlich am heißesten, cpu burn-in bestätigt mir das gerade.

      nich schlecht eigentlich..da ich im bios ja bis zu 8 settings speichern kann, kann ich mir neben dem default mit 2.4 und den oc-settings mit 3.5 und 3.6 auch mal solche stromsparconfigs sichern.

      mit einem neuboot und nem kurzen bios gang hab ichn neues setting.
      der stromverbrauch wär allerdings sehr interessant..zu dumm dass ich da nich so ein ding hab zum messen.

      also ich wollte mir auch mal meine temps anschauen aber irgendwie is der speedfan nicht so das wahre... der vermurkst glaub ich ziemlich viel...

      ich hab dann einfach mal system ne zeit lang ausgelastet dann reboot und mal im bios die temps ausgelesen, ich denke sicherer gehts nicht...


      also bei meinem laptop gabs so ne software, die den automatisch runtergetaktet hat... weiss aber nicht ob es sowas auch fürn pc gibt aber ich denke das wär doch einfacher als immer zu rebooten und dann settings ändern...

      früher hab ich mal mit cpu cool geoced, also via software, und beim untertakten ist das doch ganz gut


      angeblich hat des programm sogar eine untertakten funktion hab ich grad in nem emule forum gelesen...
      chip.de/downloads/c1_downloads_13000755.html


      (pass bloß auf, ich kann mir schon denken warum der pc nachts laufen soll...)
      Mein System: Intel Core2Duo E6300 1,8 GHz @ 3 GHz 2 MB L2 Cache | Gigabyte P965 DS3 F6| OCZ 4GB PC6400 Platinum XTC @ 856 MHz | XFX nVidia Geforce 7900 GT 470M | Seagate sATA 160 GB 7.200 8MB Cache | Scythe Ninja Plus 120mm Fan | Tagan TG420-U01 420 Watt|

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „-Chango-“ ()


      ich hab dann einfach mal system ne zeit lang ausgelastet dann reboot und mal im bios die temps ausgelesen, ich denke sicherer gehts nicht...


      das ergebnis das du bei der methode bekommst ist so aussagekräftig wie ein stein in der wüste.

      innerhalb der ersten 2 sekunden in denen die cpu von den 100% last weg kommt sinkt die temperatur im kern um ein vielfaches, so schnell kannste garnet rebooten und ins bios ;)

      speedfan ist sehr aussagekräftig. ich hab die werte mit motherboardmonitor5 und occt verglichen, kannst also schon vertrauen. diese tools lesen ja nur das aus, was ihnen das mainboard sagt.

      naja aber wo gibts dann minus temps ??? dann stimmt ja wohl irgendwas nicht...


      oder man nimmt einfach das tool das beim mobo dabei war, da kann man sich sicher sein, dass das funzt...
      Mein System: Intel Core2Duo E6300 1,8 GHz @ 3 GHz 2 MB L2 Cache | Gigabyte P965 DS3 F6| OCZ 4GB PC6400 Platinum XTC @ 856 MHz | XFX nVidia Geforce 7900 GT 470M | Seagate sATA 160 GB 7.200 8MB Cache | Scythe Ninja Plus 120mm Fan | Tagan TG420-U01 420 Watt|

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „-Chango-“ ()

      na und, haste cpucool mal ausprobiert oder willste jedesmal ins bios springen ?
      Mein System: Intel Core2Duo E6300 1,8 GHz @ 3 GHz 2 MB L2 Cache | Gigabyte P965 DS3 F6| OCZ 4GB PC6400 Platinum XTC @ 856 MHz | XFX nVidia Geforce 7900 GT 470M | Seagate sATA 160 GB 7.200 8MB Cache | Scythe Ninja Plus 120mm Fan | Tagan TG420-U01 420 Watt|

      habs ma runtergeladen und installiert, läuft net. der schimpft er will den einen treiber oder nen neustart, ich kann aber neustarten wie ich will, der fehler kommt trotzdem.auch wenn ich als admin installier und als admin ausführ, keine ahnung warum.