Knobeln wenna lust habt :)

      Knobeln wenna lust habt :)

      Ich habe da was zum rätseln in einem anderen Forum gefunden.
      Wenns jemand auch gesehen hat bitte ruhig sein,
      sonst haben die anderen nichts davon.

      Folgendes:

      Frage:

      Ein Flugzeug steht auf einem 3000 Meter langen Laufband, so groß und breit wie eine Startbahn.

      Eine Geschwindigkeits-Steuerung setzt das Laufband automatisch in Bewegung sobald die Räder des Flugzeugs anfangen zu drehen. Und zwar mit der gleichen Geschwindigkeit, nur in die entgegengesetzte Richtung.

      Das Flugzeug versucht zu starten. Was passiert? Wird es abheben?



      Gruß

      Nico
      Zylinder statt Kinder
      was hat denn die bewegung des flugzeugs mit der drehung der räder zu tun? das flugzeug bekommt seinen vorwärtsschub doch von einer düsebeziehungsweise einem propeller. damit wird das flugzeug doch einfach starten oder?
      Haruhi Says: Join!


      SOS-Dan


      "Sekai wo Ooini moriagerutame no Suzumiya haruhi no dan"

      Feel free to laugh!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „pril-Kraftgel“ ()

      Original von rofl
      nope, es wird garnix passieren. das flugzeug bleibt an der selben stelle > kein auftrieb


      exakt...alles andere wäre schwachsinn :D

      auser es zählen defekte auch dazu :D kann ja auch das triebwerk ausfallen u.s.w

      mFG
      Ein guter Fahrer hat die Fliegen auf den Seitenscheiben!

      Behandelt eure Autos nicht wie Frauen! Eure Autos brauchen liebe, bei Frauen ist es verschwendete Energie!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Speedster“ ()

      der auftrieb ist abhängig von der geschwindigkeit. die geschwindigkeit des flugzeugs ist 0, also ist der auftrieb 0. da wird 0 passieren
      Falcon, ich bin stolz auf dich! [Forentreffen 2007]
      Buzzophil!!!!111einseinseinself [Forentreffen 2009]
      Buzz brummt! [Forentreffen 2010]
      "Chris?" - "Welcher?" [Forentreffen 2011]
      Soo nun will ich auch mein Glück versuchen .. bissi schwer zu erklären aber ich versuchs mal.


      Die Räder sind ja keine nur dazu da, damit das Flugzeug net auf dem boden rutscht.

      Und wenn das Laufband sich dreht startet das Flugzeug trotzdem. Da die räder sich ja ruhig rückwärts drehen können aber das Flugzeug trotzdem nach vorne "fliegen" kann ...

      Ach is scheisse zu erklären, aber ich bin mir ziemlich sicher, dass es richtig is :)

      Cosmic?
      @ ppak: das stimmt

      flugzeuge werden von den triebwerken (egal ob rotor oder strahltriebwerk) angetrieben, die reifen dienen nicht als antriebsmittel, werden deshalb nur passiv bewegt. das flugzeug wird vom schub der triebwerke beschleunigt, dei reifen fangen an sich zu drehen, das laufband auch, ist aber egal da, wie oben schon mehrmals gesagt, die reifen nur dafür dienen, dass der arsch des piloten nich auf der landebahn schleift. daher kann das laufband und die reifen als vrwirrungsmittel angesehn werden und das flugzeug hebt ab, sobald die triebwerke den rest auf die entsprechende geschwindigkeit gebracht haben.


      edit: wenns sich um ne Hawker Siddeley Harrier handelt wird das laufband verglüht sein, bevor sich auch nur ein reifen bewegt hat ...

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „|Neo“ ()

      also ich bin der Meinung, dass das Flugzeug nicht startet aus schon erwähnten Gründen...doch dazu bräuchte es eine klare Formulierung der Aufgabe(wie so oft)...bewegt sich das Laufband mit der selben Geschwindigkeit, wie sich das Flugzeug auf normalen Boden bewegen würde??? nur eben in die andre Richtung(Laufband)???

      dann bleibt das Flugzeug nämlich einfach stehen...


      ---> kein Abheben(da kein Auftrieb), dieser entsteht nicht durch dsie Trioebwekre sondern an den Flügeln/Tragflächen durch Luftstrom über selbige->nur durch Fortbewegung möglich....
      mmh ich hasse physik :D

      ich würd erstmal auch denken, dass nichts passiert.
      triebwerke zünden, räder drehn sich nach vorne hin. laufband geht an, läuft mit gleicher geschwindigkeit wie die reifen sich nach vorne drehen, nur dass sich das laufband in gegensetzliche richtung bewegt. der betrag v ist bei reifen und laufband gleich, nur eines ist halt gegensätzlich, also negativ, und hebt die andere geschwindigkeit auf. das flugzeug bewegt sich nicht
      humba täterä
      Original von Castor
      :D

      laufband dreht sich rückwärts, flugzeug bewegt sich trotzdem nach vorne...
      dH das laufband bewegt sich langsamer nach hinten als das flugzeug nach vorne... warum auch immer

      :D


      das laufband passt sich der geschw. der Räder an ;) aber das flugzeug bewegt sich trotzdem nach vorne da haste recht *g*
      Zylinder statt Kinder
      nö kann ja nicht abheben.
      wenn sich das Band der Geschwindigkeit der Reifen anpasst
      (was ja nur theoretisch geht)
      bleibt das Flugzeug immer an der gleichen stelle im Raum.
      Es strömt also keine Luft an den Tragflächen entlang.
      Aber das ist entscheidend für den Auftrieb.
      Nicht die Geschwindgkeit der Räder :klatsch:
      ist es ein Vogel?
      ist es ein Flugzeug?
      nein...es ist

      SUPERGROBI
      aber wenn die geschwindigkeit der reifen und des laufbandes wirklich exakt gleich ist, sollten sich die geschwindigkeiten doch gegenseitig aufheben, oder nicht?!
      und wie soll das gehn, dass sich die räder rückwärts drehen, das flugzeug aber doch vorwärts rollt? und in der aufgabenstellung steht doch, dass sich das laufband in die entgegengesetzte richtung der räder dreht!
      humba täterä