Dochuerbat/Chris-U - MP3 HiFi Case - Vorbereitung

      Dochuerbat/Chris-U - MP3 HiFi Case - Vorbereitung

      Hi
      Nun ja, an sich habe ich meinen MP3 rechner und datenserver schon seit 4 Monaten im Betrieb, allerding resistiert die Hardware noch in einer sehr provisorisch zusammengschraubten Holzkiste, nichts ist richtig festgeschraubt, usw...
      Und zu laut ist das ding! Und in den HiFi "Turm" passt es auch nicht!


      Ein neues gut durchdahtes case muss her.

      Ein paar ansprüche hab ich nebenbei auch:
      - 19" Gehäuse, da es in meinen HiFi Trum rein muss
      - Aus metall, nicht aus Holz
      - Platz für 4 Festplatten, eventuell noch platz für 2 weitere Platten
      - Schlichte, aber edel gestaltete Front
      - möglichts leise, was bei 4HDDs schwer wird
      - möglichst wenig lüfter
      - verwendung meiner standard ATX Hardware, die ich schon habe
      - möglichst flach
      - eventuell passiv gekühlten Prozessor (1800+ TBred)
      - PCI slots zugänglich
      - niedriger stromverbrauch?

      =========================================================

      Die abwärme vom Prozessor soll mit Phaseplanes auf den Kühlkörper übertragen werden, der die rechte seitenwand bildet. Die Festplatten will ich in entkoppelte und gedämmte Boxen bauen, weiss aber noch nicht so recht, wie ich jene kühlen soll. Das Gehäuse will ich von innen weitgehndst mit dämmmatten verkleiden, fofern das mit der Wärmeabfuhr zu vereinbaren ist. Ausserdem soll man die Festplatten relativ schnell wechseln können.

      Im moment bin ich in meiner Planung bei einer bauhöhe von etwa 15,5cm, flacher werde ich es kaum schaffen, da ich nach aktuellem stand das DVD-LW nur vertikal einbauen kann.

      Hier mal eine kleine draufsicht, auf das case: klick! <<<Bild fehlt momentan, lade es aber wiedermal hoch
      (Alle Komponenten sind maßstabgetreu eingezeichnet 1px entspricht 1mm)

      Allerdings gefällt mir die kühlung der festplatten noch nicht ganz. eine andere überlegung wäre die abwärme von den festplatten mit pahseplanes an die gehäusefront oder die oberseite zu leiten, was aber wieder schwingungen überträgt..... das will ich ja eigentlich vermeiden.


      Vorschläge für eine bessere anordnung der Komponenten?


      ///EDIT\\\
      Aktueller Stand der Dinge (21.11.2006):
      Es wurde das Gehäuse vom Yamaha AV_receiver RX-V1400 als Ersatzteile bestellt. Die Front muss ich noch abholen, den rest ahb ich schon. Wenn alle Teile da sind, gibt's nen neuen Thread
      Meine Signatur ist vorübergehend außer Betrieb!
      Ich bitte um Verständnis.
      Ru!e: ja gut stimmt ja, hast ja nun auch ne schleuder. dann schüsselste her und wir kacheln von hier aus weiter
      Ru!e: wenn du hobel das schonmal gemacht hättest, wüsstest du, dass es funktioniert!!! :grrr:
      Ich weiß :kaufmod:, aber für fast genau Deinen Verwendungszweck gibt es von Coolermaster ein Desktopgehäuse ... nennt sich ATC-630 oder so. Sieht sehr edel aus. Gibbet in schwarz und silber. Sieht sehr sehr edel aus udn passt perfekt in nen HiFi Turm. Das wär merine Wahl. Ist zwar "langweilig" und man kann/braucht nicht mehr viel selber machen, aber das Ding rockt ...
      <-----------my sys----------->
      AUSUS K8V SE Deluxe
      AMD64 3200+
      1024MB RAM
      Radeon 9600XT 256MB
      <------------------------------->
      ich weiss dass es solche dinger gibt, aber die können n paar anforderungen nicht erfüllen.

      1. passt da ein normales ATX NT rein? Oder istd a schon ein NT dabei?
      2. passt da ein normales ATX meinboard rein?
      3. unda das wichtigste: bekomme ich da 4 festplatten rein? 4 müssen auf jden fall rein.


      aber selbst gemacht isat eben immer auch was wert.
      Meine Signatur ist vorübergehend außer Betrieb!
      Ich bitte um Verständnis.
      Ru!e: ja gut stimmt ja, hast ja nun auch ne schleuder. dann schüsselste her und wir kacheln von hier aus weiter
      Ru!e: wenn du hobel das schonmal gemacht hättest, wüsstest du, dass es funktioniert!!! :grrr:
      War das nicht so, dass man Festplatten niemals hochkant einbauen sollte?
      Wo liegt das Problem die normal einzubauen?
      Ebenso mit dem DVD-LW, oder ist das nen Slotin?
      Mein LW hatte jedenfalls Probs hochkant.
      Mit den HDDs müsste das auch bequem vonner Höhe passen, 2 oder 3 müssten gehen?
      Original von |Neo
      doch festplatten kann man hochkant einbaun, anders sin die in 19"-servereinheiten auch nicht untergebracht ...


      *zustimm*
      @dead_rock
      versuch mal 16 HDD'S in einem 19" Rack unterzubekommen, ohne die hochkant zustellen


      @Dochuerbert
      zu deinen Fragen in Punkto fertig desktop Gehäuse
      ja, ATX-NT passt
      ATX MoBo passt
      4(6?) HDD'S weiss ich net, ob die passen


      aber stimme dir da auch zu, selfmade rockt eh immer am meisten :yeah:
      Wer das liest kann lesen ;)
      Ich hab grade nochmal nen Kumpel wegen der Festplatten gefragt (der macht ne Ausbildung zum Informatik-Kaufmann, sollte es also eigentlich wissen).
      Der ist auch der Meinung, dass Festplatten nicht hochkant eingebaut werden sollten.
      Hab mal kurz deswegen gegoogelt, nur ein paar Bilder gefunden:
      rackmountpro.com/prodimages/3u3e.jpg
      mapower.de/HP%20English/pages/images/server/1u/p13fbig.jpg

      Irgendwie sieht das nicht besonders hochkant aus.
      Ich sehe das Problem vor allem inner Mechanik.
      Die ist ja nicht für Vertikal- sondern Horizontalbewegungen gebaut.
      Wenn aber jemand was gescheites dazu findet, lass ich mich gerne eines besseren belehren.
      @ dead_rock

      Mount the drive in either the horizontal or vertical position depending on your case orientation.


      seagate.com/support/kb/disc/howto/ata_install_tshoot.html <-- relativ mittig


      zu dem 2ten bild: da sin die horizontal eingebaut um höheneinheiten zu sparen ;)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „|Neo“ ()

      die linken 2(4) HDDs könnte ich in der tat flach hinlgen, aber viel bringt es mir nicht, bei den rechten HDDs da wird es nicht klappen, da e sonst mir dem Display zu eng wird.
      Daher hab ich gedacht, ich amche es gleichmäßig und stelle alle hochkant.(und das tut den platten garnichts, man soll sie nur nicht auf den kopf stellen)

      Das DVD-LW würde ich gerne wagrecht einbauen, aber ich weiss nicht wie und wo.
      Ideen?
      Meine Signatur ist vorübergehend außer Betrieb!
      Ich bitte um Verständnis.
      Ru!e: ja gut stimmt ja, hast ja nun auch ne schleuder. dann schüsselste her und wir kacheln von hier aus weiter
      Ru!e: wenn du hobel das schonmal gemacht hättest, wüsstest du, dass es funktioniert!!! :grrr:
      Original von |Neo
      Mount the drive in either the horizontal or vertical position depending on your case orientation.


      seagate.com/support/kb/disc/howto/ata_install_tshoot.html <-- relativ mittig


      Ahja. Gut, dann sollte das ja kein Problem darstellen. Wieder was dazu gelernt. :)
      Ist das denn nen normales DVD-LW?
      Wenn du da so kleine "Nippel" hast, die du hochklappen kannst, sollte der vertikale Einbau kein Problem darstellen, noch besser Slot-In.
      Du könnttest aber vll. an Stelle der beiden linken HDDs das DVD einbauen und die HDDs vor das NT?
      Das DVD-LW sollte dann vll. noch über dem MoBo angebracht sein, da wo die IDEs sind.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „dead_rock“ ()

      also soviel ich mal mitbekommen hab, kannste die festplatten schon senkrecht einbauen. aber auch nur, wenn die neu sind - sprich, die davor nie waagrerecht eingebaut und gelaufen sind.

      aber die idee mit´m lüffi bei den hdds is so eigentlich schmarrn!
      wenn solltest du vielleicht noch nen 2ten 120er lüffi zwischen dvd-lw und den ersten hdds reinbauen. beide blasen dann von links nach rechts und rechts müßtest du halt ne öffneung im case haben, damit die luft auch raus geht.
      aber soooooo ne tolle lösung is das nich...

      oder du packst die 4 hdds hintereinander unten rechts hin und läßt den lüfter so wie er is...

      was hast´n für´n nt?
      120er lüffi?
      "Je weniger einer meint sich äußern zu müssen, desto seltener wird er im Nachhinein als Idiot betrachtet."
      DVD wagrecht mittig wäre mir am liebsten, aber ich will vermieden, dass es mir PCI oder AGP Ports blockt. imemrhin muss irgend n graka rein(momentan eine 4MB PCI Karte) und ne vernünftige soundkarte brauche ich noch (Audigy 2 oder so)
      Meine Signatur ist vorübergehend außer Betrieb!
      Ich bitte um Verständnis.
      Ru!e: ja gut stimmt ja, hast ja nun auch ne schleuder. dann schüsselste her und wir kacheln von hier aus weiter
      Ru!e: wenn du hobel das schonmal gemacht hättest, wüsstest du, dass es funktioniert!!! :grrr:
      hat jemand die aussenmaße von shuttle NTs da?

      150Watt reichen mir locker, eigentlich reichen auch 100 Watt aus, könnte aber eng werden. 120 wäre besser. Hat jemand noch so eines rumliegen?


      ///EDIT\\\

      Sorry 4 doppelpost
      Meine Signatur ist vorübergehend außer Betrieb!
      Ich bitte um Verständnis.
      Ru!e: ja gut stimmt ja, hast ja nun auch ne schleuder. dann schüsselste her und wir kacheln von hier aus weiter
      Ru!e: wenn du hobel das schonmal gemacht hättest, wüsstest du, dass es funktioniert!!! :grrr:
      so, da ich vorhin in einem anderem Thread auf die Idee gebracht wurde, einfach einen defekten verstärker umzubauen, ahbe ich jetzt folgenden bei Ebay herausgesucht:
      harman kardon 870


      Ich denke in dem solte ich genug platz finden, um alles unter zu bringen. nd das wichtige an dem teil ist, dass er einer glatte front hat, absolut clean. so habe ich endlos viel spielraum.


      Ich hoffe, er wird nicht zu teuer. aber bevor ich alles in dem teil zerlege, schaue ich natürlich erstmal, ob er sich reparieren lässt :D (zum weiterverkauf, hab selbst schon einen besseren verstärker)
      Meine Signatur ist vorübergehend außer Betrieb!
      Ich bitte um Verständnis.
      Ru!e: ja gut stimmt ja, hast ja nun auch ne schleuder. dann schüsselste her und wir kacheln von hier aus weiter
      Ru!e: wenn du hobel das schonmal gemacht hättest, wüsstest du, dass es funktioniert!!! :grrr:
      da mein DVD Player und mein AV Receiver silber/Titan sind, kann der nicht schwarz bleiben. Ich weiss aber auch nicht so recht, was ich gegen das schwarz machen könnte.

      Entweder lackieren, ich hätte schon einen passenden Farbton, nämlich den, in dem ich auch mein case lackiert habe, das kommt auch der Farbe von meinem AV Receiver sehr nahe.
      Oder aber ich schleife die schwarz eloxierte schicht ab, und bürste die Oberfläche wieder neu. Eventuell kann ich ja dann noch versuchen die front zu eloxieren, in möglichst der farbe vom AV Receiver.


      Aber erstmal muss ich das ding haben. Ich weiss noch nicht wieviel ich dafür so bieten möchte.... aber ich habe je heute den ganzen tag auf arbeit zeit, mir darüber gedanken zu machen.
      Meine Signatur ist vorübergehend außer Betrieb!
      Ich bitte um Verständnis.
      Ru!e: ja gut stimmt ja, hast ja nun auch ne schleuder. dann schüsselste her und wir kacheln von hier aus weiter
      Ru!e: wenn du hobel das schonmal gemacht hättest, wüsstest du, dass es funktioniert!!! :grrr:
      hab das teil nicht ersteigert, weil der preis zu krass stieg.
      also warte ich bis wieder ein defkter verstärker dieser serie versteigert wird, oder ein ähnlicher mit cleaner front.
      102€ waren mir dann doch zu viel für einen defekten verstärker.
      Meine Signatur ist vorübergehend außer Betrieb!
      Ich bitte um Verständnis.
      Ru!e: ja gut stimmt ja, hast ja nun auch ne schleuder. dann schüsselste her und wir kacheln von hier aus weiter
      Ru!e: wenn du hobel das schonmal gemacht hättest, wüsstest du, dass es funktioniert!!! :grrr: