Wakü bringt keine Leistung

      Wakü bringt keine Leistung

      Hi,
      kann sein dass ich jetz als volln00b geschimpft werde, aber naja...

      Ich hab jetz seit ein paar Monaten eine Wakü. Im Grunde ist es das Basic Set von CoolCases. Also dabei is eine Eheim 1048, ein Noise-Isolator Single, ein CCR-06 AB, und auf der CPU sitzt ein AAF.
      Ich hab ein 08-15 CS601. Den AB hab ich hinten dran hängen, so dass die Anschlüsse da durchgucken wo normalerweise die 2 80er Lüffis platz finden. Den Radi hab ich auf der gegenüberliegenden Seite untergebracht (innen) - also unter dem oberen 3,5"-Käfig. Die Pumpe sitzt quasi dahinter, also n Stück weiter in Richtung Casemitte. Ich hab nun diverse Probleme mit der ganzen Sache...

      Seit einiger Zeit macht die verdammte Pumpe diese hässlichen Klappergeräusche, sodass ich mich entschlossen habe den Eheim-Mod zu machen, aber da stoße ich schon auf das nächste Problem denn ich krieg den AB nicht mehr auf, auch nich mit Eisdrauf o.ä. als Kernproblem vermute ich dass ich kein Powerfluid reingemacht hab, da zu der Zeit als ich die Wakü gekauft habe einige hier im Board von ekelhaften Sachen berichtet haben die sich nach einiger Zeit in der Kühlung gebildet haben.
      Hinzu kommt dass die Wakü im Grunde schlechtere Leistung bringt als der Icecube Lüffi den ich vorher auf der CPU hatte, d.h. momentan läuft mein 2000+ (nicht OCed ! ) auf 48°C also im Leerlauf - das wohlgemerkt bei offener Seitentür, geschlossen läuft er nich mehr unter 52°C und auf der letzten LAN gings bis 63 hoch. Ich muss allerdings sagen dass ich aufgrund von den ganzen eingebauten Sachen da drin auch keine Case-Fans mehr drin hab.

      Also meine Frage ist jetz wie ich das ganze Problem am besten angehen kann...

      Mfg
      Prison

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Prison“ ()

      Das is komisch...

      Also ich gehe davon aus, dass du Wärmeleitpaste benutzt hast und den Kühler richtig aufgesetzt hast! Dann fallen mir noch folgende Möglichkeiten ein:

      1. Es fließt nicht genug Wasser durch den Kreislauf.
      - Geknickte Schläuche?
      - Pumpe kaputt (hast du ne möglichkeit irgendwoher eine andere zu leihen ums zu testen?)
      - Verstopfung irgendwo? (Mach mal die Pumpe auf!)

      2. Der Radi kühlt aus irgend einem Grund nicht ausreichend...
      (kenn das Teil leider nicht... aber der Reißer kann´s auch nicht sein)
      - Läuft der Lüfter? O_o :P

      Zum AB! Versuch mal den Deckel beim aufschrauben nicht auf die Dichtung zu drücken sondern wirklich nur zu drehen!

      Antworten: 0,50€
      kluge Antworten: 1€
      blöde Kommentare (mein Kerngeschäft): 2€
      Express-Service (Antwort am gleichen Tag erwünscht): 0,50€ Aufschlag
      Porto-Pauschale für PN´s: 0,63€


      Sagt der Hurrican zur Kokospalme: Halt deine Nüsse fest, jetzt werd ich dir mal kräftig einen blasen!
      Als erstes stellt sich hier mal die Frage von wo nach wo der Lüfter die Luft pustet ?
      Als nächstes nur mal so am rande, meinst du nicht das es ohne einen weiteren Gehäuselüfter ausreichend ist ? Glaube eher nicht. Wenn jetzt der Lüfter vom Radi noch die Luft in Case pustet erhitzt sich dein ganzes Gehäuse. Dann solltest du auch mal klären ob bei deinem Board mit Diode oder über Sockelsensor die Temperatur gemessen wird. Sollte es der Sockelsensor sein so wundert mich die Temperatur keinesfalls, da du ja keine weiteren Gehäuselüfter benutzt.
      Jo dummerweise bläst der Radi echt nach innen. Also denkst du das bringt was wenn ich das ändere. Und da es ein älteres Board ist geh ich davon aus dass es auch nicht per Diodenmessung gemessen wird...
      Der DsL-Clan sucht noch Member für Call of Duty, Unreal Tournament 2004, CS 1.6 und Warcraft 3 - Wenn ihr Bock habt,
      Hier entlang!
      Also der Kreis is Folgendermaßen:
      Pumpe->CPU Kühler->Radi->AB->Pumpe

      zum thema: Lüfter - das is schwierig denn alle Slots sind belegt - könnte mir höchstens noch ne Blowhole schneiden...
      und entlüften ist wie gesagt auch schwierig da ich den AB ja nich mehr aufkrieg...
      Der DsL-Clan sucht noch Member für Call of Duty, Unreal Tournament 2004, CS 1.6 und Warcraft 3 - Wenn ihr Bock habt,
      Hier entlang!
      wenn er die wakü seit einiger zeit in betrieb hat wird sie sich ,wenn er es nicht schon beim einbau gemacht hat ,selber entlüftet haben ( Wasserstand checken)

      Die reihenfolge ist im grunde egal es muss nur der AB an der Saugseite der Pumpe sein.

      Wakü möglichst immer mit Zusatz betreiben ( G11, G12 von der Tanke ist am besten und günsigsten)

      ---

      Ich versteh nicht was ihr immer mit euren Waküs macht -.-'

      ich hab einen
      1A-Cooling 1A-HV²
      1A-Cooling 240er Blacklord
      Cape Alu AB
      MP 1200
      Sixtron NB Cooler
      Sixtron GPU Cooler
      Schlauch von BZO
      Anschlüsse von allen möglichen Anbietern

      und hatte NIE probleme damit :]


      /edit:

      mist zu langsam :( drecks riesen post
      jo ich sag ja nich dass es an der qualität von CoolCases liegt - ich würde nur gern wissen wie ich das wieder so hinbiegen kann dass sie mir was bringt - weil momentan is sie lauter und schwächer als ein Lüffi und das sollte angesichts des Preises nich so sein :(

      Ich dachte daran mir nen neuen Radi zu holen (240er), weiss nur nich genau was für einen - der Blacklord is ganz nett aber mir ehrlich gesagt zu riesig, der Chillguard von CC is ganz nett da er relativ Slim ist... Was könntet ihr mir empfehlen?
      Der DsL-Clan sucht noch Member für Call of Duty, Unreal Tournament 2004, CS 1.6 und Warcraft 3 - Wenn ihr Bock habt,
      Hier entlang!