"blaues scheinwerferlicht"?

      "blaues scheinwerferlicht"?

      moin,

      mein vadder hat letztens mal nen wagen mit xenon gefahren und war total begeistert...zufällig war das auch n audi a6 wie wir ihn haben und nun will er auch anderes licht haben. ich ihm sofort erklärt, dass das mim xenon umbau unter 600 euro nix wird mit allem drum und dran. also sind wir nun auf der suche nach einer alternative. dabei soll es nicht in erster linie um die optik gehen, sondern auch um die lichtausbeute.

      optimal wären lampen mit einem wirklich weißen licht mit bläulichem schimmer. hab mich da mal ein bisschen informiert und bin auf die osram cool blue oder die philips blue vision ultra gestoßen.

      was haltet ihr von diesen glühbirnen? sollen wirklich gut sein und gegenüber dem serienlicht wirklich ein schönes weißes/bläuliches licht haben.

      hat einer von euch erfahrungen damit?

      gruß, daniel
      Habe mal bei Auto.Motor&Sport auf Vox nen Breicht über die Osram's und Philips' gesehen!
      Haben beide ziemlich gut abgeschnitten, wenn ich mich recht erinnere!
      Und diesen leicht bläulichen Schimmer haben se auch!

      Kann ich also aufgrund dieses Tests nur empfehlen

      da ich aber selbst kein Auto habe und auch keinen mit den Lichtern kenne, kann ich leider nicht aus eigener Erfahrung sprechen :(
      Wer das liest kann lesen ;)
      vergisses. Diese Wannabee Blue lampen sind nicht im geringsten blau.

      hab seit 2 tagen die phillips Blue Vision drinne. Das sie Heller sind kannich nur bestätigen man merkt schon n Krassen unterschied zu den normalen. Aber blaulich ist das licht keinesfalls auch nicht beim reingucken.

      anders ist es mit den andren lampen auch nicht. guck dich in diversen Tuning foren an wird dir jeder dasselbe sagen. Heller ja bläulich nein.

      und xenon. naja schon ne alternative allerdings gehen mir die scheinwerfer der andren nur aufn sack abends. Die xenon lampen im Rückspiegel oder gegenverkehr blenden schon verdammt stark.


      also wennde bläuliches licht willst is das sinnlose geld ausm fenster werferei ^^ :D

      lasses sein die lampen bringen nix
      Zylinder statt Kinder
      also normal taugen die nix. genaugenommen sind die auch nicht heller, sondern dunkler, weil das licht ja gefiltert wird (damit dieser bläuliche ton rauskommt). das is aber nich im entferntesten blaues licht, würd der tüv auch ncih zulassen, genauso wie diese (zugelassenen) blauen standlichtbirnen, da redet man sich den blauschimmer auch ein.

      wenn du mehr licht haben willst, schau nach den 30% oder 50% plus, die sind in der tat heller als die normalen bei erlaubten 55W. höchstens die schelchtwetterlampen (die so gelblich sind) machen nochn gutes licht. aber dieser ganze andere quatsch, wo xenon imitiert werden soll taugt nix. also entweder richtig, oder bessere birnen, aber dieses blue-irgendwas is eigentlich nur verarsche...
      Original von AlienScreamer
      wenn du mehr licht haben willst, schau nach den 30% oder 50% plus, die sind in der tat heller als die normalen bei erlaubten 55W. höchstens die schelchtwetterlampen (die so gelblich sind) machen nochn gutes licht. aber dieser ganze andere quatsch, wo xenon imitiert werden soll taugt nix. also entweder richtig, oder bessere birnen, aber dieses blue-irgendwas is eigentlich nur verarsche...

      hab solche drin. die machen zwar´n schönes licht und es schaut auch klasse aus, wenn man vorn reinschaut, weil die da so nen gelb-bläuliches licht ausstrahlen.
      aber hell sind die nich! so richtig begeistert bin ich von denen nich!
      muß mir auch mal ´n paar hellere zulegen!
      was kosten denn solche 30% oder 50%plus-birnen? sind aber schon h4, oder?
      "Je weniger einer meint sich äußern zu müssen, desto seltener wird er im Nachhinein als Idiot betrachtet."
      helligkeit soll kein problem sein...bei uns kommen h7 rein...die philips haben ne farbtemperatur von 4000 kelvin...hab nochmal nach tests geschaut und in der tat haben die überall gut abgeschnitten und nen blauen schimmer haben sie auch!
      falsch :D

      die philips blue vision sorgen für tagähnliches, blau schimmerndes licht, mit ca. 25% mehr lichtleistung.

      die die du meinst sind die philips super vision +30% bzw. +50%, die erhöhen sichtweite und lichtausbeute um eben diesen faktor.
      ich kenn das nur so:
      die normalen lampen haben einen gelbstich (glühender draht) der runter bis ins rote infrarote reingeht, sprich das farbspektrum der lampe deckt so von ganz viel infrarot (deshalb so scheis heis) bis hoch alles ab, allerdings mehr im unteren bereich--> weniger im oberen blauen bereich.

      so ich hoff den ersten teil hat man verstanden. wir sind dieses licht gewöhnt aus dem haushalt tschenlampen autos. seit eh und je.

      leds, und xenon senden mehr licht im sichtbaren bereich. weniger IR aber von rot bis blau alles ausgeglichen viel--> weniger warm

      und druch die gewöhnung kommt das eigetnlich weise licht mehr blau vor weil es im gegensatz tzum normalen alles gleichstark sendet.

      aber so wannabeblue sind einfach mit ner blauen tönung.


      ich hab zuhause auch led strahler in der decke, wie ich die gekauft habe kamen mr ale halogen und andere total gelb vor. ;)
      MUHAHA Wer andern eine Bratwurst brät, hat ein Bratwurstbratgerät

      www.DeinePixel.de
      Deine Pixel für dein Bild im WWW
      also ich hab meine standardlichter auch mit den +30 von philips ausgetauscht, hat mich aber 30 euro bei atu gekostet - vielleicht gibts da verschiedene. die taugen schon gut was, vorallem bei regen - denn eben genau dafür hab ichse mir geholt.


      jetz gibt es aber bei ebay xenon brenner in vorm von h4 oder h7 birnen zu kaufen mit steuereinheit usw - bewegen sich soweit ich weiß bei ~250 €.

      ob die was taugen weiß ich nich, aber wenn würd ichse mir auch kaufen.
      hoffe ich konnt helfen