Watt - Watt RMS

      Original von meistro87
      um noch mal zum Thema FAQ zukommen. Wäre vielleicht ganz Hilfreich das aufzulisten, was man überhaupt brauch für eine Einsteiger-, Mittelmäßige, und Hochwertige Anlage brauch. Also das ganze Quasi in 3 Abteilungen spalten. Denn hier gibt es bestimmt manche Noobs (zähle mich dazu, was Car-Hifi betrifft), die wissen wollen, was wofür ist, und wie man es wann einsetzt. Dann sollte man vielleicht am Ende dieser Erklärungen Auflisten, welche Komponenten du für die jeweilige Sparte (Einsteiger, Mittelmäßige und Hochwertige Anlage) empfiehlst.
      Das wäre jetzt meine Vorstellung unter einer FAQ und ich denke, andere stellen sich das auch so in etwa vor (z.B Phyro, hat ja fast gleiche Vorstellungen)

      muss natürlich nicht von heute auf Morgen sein, denn wenn es gescheit werden soll, braucht man Zeit dafür.

      Hoffe, du wurdest aus meinem Post schlau, wenn nicht, einfach Nachfragen



      So meinte ich das acuh




      @Hack:
      Was denkst du denn ist ist günstigste Preis auf den man kommen kann?
      Sofern man nur dies hier benötigt:
      Endstufe
      Subwoofer
      Hoch- und Mitteltöner.

      Für hinten in den Kofferraum eines T3.
      Kabel etc. bestehen schon.
      "Arbeit" kommt vom Mittelhochdeutschen "arebeit", was nicht anderes hiess als - Leid.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Phyro-Mane“ ()

      hm ich denke pegeln ist, wenn du einfach den lautstärke-regler hochdrehst bis es noch so grade NICHT scheppert o.ä.. Desto lauter das Ergebnis, desto besser kannst du pegeln.

      ...mal aus Anfänger-Sicht erklärt, wenn es das überhaupt ist 8)
      AMD Athlon 2500+ @ 1838Mhz
      ASUS A7N8X rev2.00 Deluxe
      2x GEIL 256MB PC433 CL2 im Dual Channel
      MSI GeForce 4 Ti 4800SE
      Mod: [||||||||||]
      Foren-Suche (Sie wartet darauf vom Staub befreit zu werden)
      Original von masat
      hm ich denke pegeln ist, wenn du einfach den lautstärke-regler hochdrehst bis es noch so grade NICHT scheppert o.ä.. Desto lauter das Ergebnis, desto besser kannst du pegeln.

      ...mal aus Anfänger-Sicht erklärt, wenn es das überhaupt ist 8)


      FAST richtig...Setzen...2+ mit Sternchen... ;)

      Pegeln ist halt das du laut hören kannst, obowhl nichts verzerrt, und du einen starken bass hast, der nich verzerrt, oder clippt...
      aso, kewl danke! nochwas! gibts ne schaltung ( ohne ne neue headunit zu kaufen) mit der ich die vorderen boxen zeitlich ein bisschen verstellen kann, weil mein bass einfach ein hörbares kleines bisschen später erst von hinten kommt! also ne laufzeitkorrektur zum nachrüsten praktisch!
      Original von HackAttack
      @Acti

      Pegeln, das ist, einfach laut hören, ohne das der subwoofer anschlägt, oder irgendwie kratzt. Das gleiche gilt auch beim Frontsystem ;)

      @Phyro

      Was für nen einsatzzweck sollte das denn haben ? Wieviel Platz darf es weg neehmen ?


      Einsatzzwecke?
      Naja, Musik halt wiedergeben. Mein Dad hört meistens Radio, also Pop etc.
      Hin und wieder auch "alten" rock ála Queen etc.
      Grösse?
      Also wir wollten das auf einer MDF-Platte montieren die dann auch als Laderaumabdeckung fungiert. Also ne Fläche von ca. 90cmx160cm
      "Arbeit" kommt vom Mittelhochdeutschen "arebeit", was nicht anderes hiess als - Leid.