oc-verschleiß??

      oc-verschleiß??

      hab da ma ne frage..
      wenn ich meine cpu ocze dann hält die ja nicht so lange..
      hab gedacht das man das vernachlässigen kann, weil ne cpu spätestens nach 4jahren eh ein "oldtimer" ist..und 4 jahre sollte die ja auch halten
      ist der verschleiß der cpu nur abhängig vom v-core und damit von der temperatur?
      hatte ein jahr nen 1800+ @ 2,4gHz,1,85v vcore bei temps bis max 60°c laufen.aber nun macht die mucken sobald ich sie schneller als standarttakt laufen lasse..(pc geht einfach aus) :menno:

      zu heiß wird die nicht und die richtigen komponenten hab ich auch im rechner ;)

      wodran kannen das liegen??

      gruß nOiSlEsS
      Chuck Norris counted to Infinity..TWICE!
      Du bist nicht der Erste von dem ich dieses höre . Ist dieses etwas das Pedant von P IV "Sudden Deaths" ?
      Wobei 1,85 Volt sind aber auch mehr als 10% über der Standartcore .

      Trotzdem empfehle ich dir mal die WLP zu erneuern .

      Nun ja weiß ja jeder das die CPU-Temperatur über einen externen Sensor ausgelesen wird und nicht über die Thermodiode des XP's . Bei mir sind es 7-8°C Unterschied .
      Cu Pit


      CPUs sind Chips die gekühlt werden... warum werden sie gekühlt ? weil die leiterbahne intern einfach zu klein sind um ströme von bis zu 2V ungekühlt zu leiten. Das solltet ihr in physik aber gehabt haben ;) wieviel A/mm². naja auf jeden fall mehr V core mehr wärme. Diese leitungen halten das zwar gekühlt aus aber es ist ja auch nur wie bei einer glühbirne die hält auch nicht ewig. Irgendwann brennen halt auch die gekühlten leitungen durch. und damit is der prozzie dann im eimer.

      Wenn jetzt noch schnellere signalströme und mehr strom durchwill wird das ganze wärmer und verkürzt die lebens dauer. vonnem prozzei der dauermäßig 1-95 -2V hat sollte etwa 6 -8 moante haltn dann issa übern jordan.standard CPUs der heuteigen generationen haben eine lebensdauer von 2-3 jahren. bei ordentlichen gebrauch halten sie auch oft länger. aber wie gesagt das ganze verkürzt sich sobald mehr strom draufkommt. Die alten 486er und so werden noch nicht so warm und halten dementsprechen auch länger weil es einfach nicht sooo eng auf der DIE zugeht.

      hoffe ich konnt euch helfen ;)
      Zylinder statt Kinder
      vcore nur so hoch wie du es brauchst. beim oc mach ich es immer so: ich gugg wie weit er geht, merk mir die einstellungen und takte ihn wieder runter, sollte ich irgendwann mal die leistung brauchen (kommt eigentlich ned vor) takte ich ihn eben hoch, das verringert den verschleiß, und wie gesagt, wigentlich reichen die rund 1800 Megahertzen gut aus
      Haruhi Says: Join!


      SOS-Dan


      "Sekai wo Ooini moriagerutame no Suzumiya haruhi no dan"

      Feel free to laugh!
      Wenn wir schon beim Thema sind.....
      Mein 2600+ Tbred lief sehr lange auf ca 3000+, mit erhötem VCore. Nunja, um im jetzt Sommer das Temperaturproblem besser in den Griff zu bekommen, habe ich jetzt wieder auf Standardtakt runtergetaktet. doch mit 1,650V wollte der rechner nicht booten !????????!!???? naja hab dann auch 1,675 hochgestellt, und es geht. Warum lief er bei 1,650V nicht? Hat das auch was mit verschleiss zu tun?
      Meine Signatur ist vorübergehend außer Betrieb!
      Ich bitte um Verständnis.
      Ru!e: ja gut stimmt ja, hast ja nun auch ne schleuder. dann schüsselste her und wir kacheln von hier aus weiter
      Ru!e: wenn du hobel das schonmal gemacht hättest, wüsstest du, dass es funktioniert!!! :grrr:
      möglich, kann abba auch sein dass dein board manchmal undervoltet, bei meinem abit nf 7 isses echt schlimm: mein proz läuft standard (glaub ich) mit 1,625 V (standart so 1800MHz) zum OC auf etwa 2000MHz stell ich die VCore auf 1,65 und der prozz kriegt dann auch noch genau 1,60V ab, abba es reicht, der läuft auch undervolted ;)
      Haruhi Says: Join!


      SOS-Dan


      "Sekai wo Ooini moriagerutame no Suzumiya haruhi no dan"

      Feel free to laugh!
      Original von pril-Kraftgel
      möglich, kann abba auch sein dass dein board manchmal undervoltet, bei meinem abit nf 7 isses echt schlimm: mein proz läuft standard (glaub ich) mit 1,625 V (standart so 1800MHz) zum OC auf etwa 2000MHz stell ich die VCore auf 1,65 und der prozz kriegt dann auch noch genau 1,60V ab, abba es reicht, der läuft auch undervolted ;)


      wasn das fürn derbes stepping?
      Ich denke nicht, dass mein Board falsche Spannungen liefert, es ist ein A7N8X-Deluxe
      Meine Signatur ist vorübergehend außer Betrieb!
      Ich bitte um Verständnis.
      Ru!e: ja gut stimmt ja, hast ja nun auch ne schleuder. dann schüsselste her und wir kacheln von hier aus weiter
      Ru!e: wenn du hobel das schonmal gemacht hättest, wüsstest du, dass es funktioniert!!! :grrr:
      naja am mobo kanns kaum liegen, lief darauf ja auch schonmal normal getaktet
      Meine Signatur ist vorübergehend außer Betrieb!
      Ich bitte um Verständnis.
      Ru!e: ja gut stimmt ja, hast ja nun auch ne schleuder. dann schüsselste her und wir kacheln von hier aus weiter
      Ru!e: wenn du hobel das schonmal gemacht hättest, wüsstest du, dass es funktioniert!!! :grrr:
      Jungs mal ne dumme frage warum habt ihr alle so ne angst um eure Low cost Cpu's ???
      Die 2800er xp liegen mittlerweile unter 100€ :D
      Also los Clockt was das zeug her gibt aber jammert nicht um diese kleinen stücke Silicon. die fliegen eh in2 Jahren mit dem Rest vom Rechner aufn Müll.
      mfg Buzz
      Forentreffen 2006 - ich war dabei :cool:
      Forentreffen 2007 - ich war dabei :cool:
      Forentreffen 2009 - ich war dabei :cool:
      Forentreffen 2010 - ich war dabei :cool:

      Forentreffen 2011 - ich war dabei :cool:
      Forentreffen 2012 -
      ?