Jasmins Gofl 2 CL

    hm... wo soll ichn ma anfangen???
    die rede von dem 1,8er 90PS, der so giftig ist... hm... naja,
    in meinen augen is das nen klumpen altmetall, sorry aber
    son veralteter "zweitakter" kanns mit nem modernen motor
    nicht im geringsten aufnehmen...
    ach ja und du redest davon das du dir evtl nen vr6 einbauen
    willst.... denkste nur an den motor oder auch an das drumherum??
    weil dann brauchst du auch noch das passende fahrwerk, das
    getriebe usw.. also nur motor is da nich... ach ja, du redest von
    "fahrspass und agilität" irgendwie wiedersprichst du dir da wenn
    du dir nen vr6 in deine kiste reinballern willst.... weil der motor
    is viel zu schwer für die karre und dadurch verliert er an agilität...
    ich denke du solltest dich erstmal informieren bevor du sachen
    in den raum wirfst... es gibt viele prollos die rumrennen und
    auf dicken machen "eeey, ich hab vr6 in meinem golf!" in meinen
    augen volltrottel... wenn du wirklich dein auto in fahrspass,
    leistung und agilität verbessern willst, würd ich erstmal mit dem
    äußeren anfangen und dann einen geeigneten motor aussuchen
    der für solch einen kleinwagen geeigneter ist... ich hab auch
    schon nen scirroco mit nem W12 gesehn... nur wars verdammt
    schwer die kiste auf der strasse zu halten weil das ding so geruckelt
    hat...

    ach ja und mit spenderautos und die motoren wieder aufbauen "lassen"
    selbst is der tuner... wer lässt sich den motor aufbauen??? wo bleibt
    da die liebe zum auto???? und wenn de dir irgend nen alten schrott
    vom schrottplatz holst, wirste auchnich mit glücklich....
    und ich denke auch nicht das deine karre es wirklich mit nem vr6 von BMW
    aufnehmen könnte wenn der richtig spähne gibt... aus dem grund weil
    BMW recht gute VR motoren baut und mit einem modernen BMW motor
    kann deine alte schottlaube eh nich mithalten weil in den BMW motoren
    hightech pur steckt...
    rofl wa ssind dann andere autos auch blechklumpen und der golf ein zweitaktetr rofl guter witz das sind nämlich ganz normale 4 takter. zu schwer ist der motor net den der 16v aus dem g2 ist net schwerer als ein vr6. vergleich net bmw und vw das sind 2 verschiedene werke ausserdem hat vw auch schon für bmw motoren hergestellt. der vr6 aus dem g3 hat mit tuning potential um ihn gut zu tunen umsonst kann man nicht draus nen 374ps mit 500nm monstrum machen. das zu nemmotorumbau mehr gehört als nur motor rein und fertig ist klar. was ist so anders an nem bmw motor als an nem g3 motor? die einspritzung? der kompressor seltsam das einer meiner leute nen jetta 2 mit 16v dohc motor fährt mit ercedes kompressor und mehr als 500 schafft und das gleiche ein anderer in nem scirroco 2 hat und der sogar noch mehr leistung hat. sorry ruffy aber deinen nickvorbild machst du nicht allen ehre wenn man null ahnung hat von vw sollte mans lassen

    rule du warst mal anders solltest net soviel kiffen und bei diesem sinkenden niveau hier ist es kein wunder das andere gehen
    .nur wer sich öffnet für den Schmerz lässt auch die Liebe mit hinein.(ASP-Wir tanzen)

    Der Himmel brennt,der Asphalt raucht,ein Golf ist aufgetaucht

    Jage nicht,was du nicht töten kannst- -> VW

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Jasmin“ ()

    Original von Jasmin
    und bei diesem sinkenden niveau hier


    ich frag mich grade wer das niveau hier so runterzeiht

    Original von Jasmin
    rule du warst mal anders solltest net soviel kiffen
    Falcon, ich bin stolz auf dich! [Forentreffen 2007]
    Buzzophil!!!!111einseinseinself [Forentreffen 2009]
    Buzz brummt! [Forentreffen 2010]
    "Chris?" - "Welcher?" [Forentreffen 2011]
    verleumdung is ne üble sache.
    ich kiff net und trink nichmal 2x im jahr alkohol.

    und nen jetta *hust* mit 500 ... ja was 500? ps? kmh? birnen? äpfel? will ich erst ma sehen.

    aber ums nochma anzumerken,
    du willst dir also in deinen golf2 nen neuen motor reinbauen, nen stärkeren - welchen is ja egal.

    du hast also in den letzten 3 jahren alles mühseelig zusammengespart, hast weder schweller, noch ne front- oder heckschürze.

    selbst wenn du den motor - wie du sagst - für 1000€ bekommst...
    dann kommen da noch: anderes fahrwerk, domstreben, reifen, bremsen, getriebe rein.

    wie willstn das alles zahlen? und vorallem, wann willste das machen?

    So.

    Rule hat den Thread geschlossen und auf meine Bitte hin wieder geöffnet.
    Ich hab gesagt ich beobachte dieses Gezanke.
    Wenn jetzt hier allerdings schon User gegen Admins vorgehen zieh ich mal die Notbremse und close die Geschichte.

    Sry Rule für das Zweifeln. Das closen war wohl berechtigt.

    *edit:
    Für Ruffy nochmals für 12 Stunden geöffnet.
    hm... jasmin
    was hat mein nick mit meinem wissen zutun?? deine argumentation ist so
    gedankenlos wie der rest...
    falls es dir aufgefallen sein könnte, mit dem 2-takter war nen witz.... ich glaub
    ich sollte die ironie in meinen texten rot unterlegen für dich.
    und wie soll nen gammliger 4zyl genau so schwer sein wie ein 6zyl?? durch
    die 8 extra ventile und der zweiten nockenwelle?? und wieso kann ich
    vw nicht mit bmw vergleichen?? sie bauen beide autos oder?? die bauen
    beide motoren, beide bauen 6zylinder V-in-Reihe also wo is da das problem?
    nur weil sie zwei werke sind?? :klatsch:
    ja schön wenn der vr6 ausm golf 3 tuning potential hat, man kann auch nen
    1,9 TDI hochpowern bis auf 200PS, nur hält er das nich lange aus, das solltest
    du auch mal bedenken.
    was an nem modernen bmw motor besser ist als an einem alten vw vr6??
    hm... das vollaluminium bzw magnesium-aluminium-verbund-kurbelgehäuse
    das den motor um bis zu 30kg leichter macht, Valvetronic, die beschichtungs-
    techniken und der wesentlich geringere verbrauch... das sind nur einige
    gleinigkeiten die unteranderem auch die agilität und die fahrdynamik verbessern.
    achso und das ich keine ahnung von VW hab, lass ich mir von dir schon
    gar nicht sagen da deine behauptungen von keinerlei fachwissen zeugen...
    achso, nur so zur info: ich arbeite bei Volkswagen
    in Wolfsburg und hab ne zeit lang im Motorversuch der Forschung und
    Entwicklung gearbeitet und unter anderem auch an sechs zylindern
    wodurch ich an motoren geschraubt hab die du nichtmal zu gesicht
    bekommen wirst!
    also sorry wenn ich durch meinen beruf mehr fachwissen hab als ein kleiner
    hobbyschrauber der seine motoren aufbauen lässt...

    soviel dazu und wenn du noch was wissen willst, frag doch einfach und
    werd nich gleich persönlich und unterstell leuten irgendwelche dinge!

    Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von „Ruffy2“ ()

    wenn menschen keine argumente mehr einfallen uzm sich zu verteidigen schlagen sie entweder zu oder fangen mit beleidugungen an.

    das solltest du dir mal zu herzen nehmen jasmin.

    Niemand kritisiert hier deinen GOlf aufbau. es basteln genug an ihrem auto rum. man sollte sich vielleicht nur 3 mal überlegen was man vorhat von was man träumt und was man nachher uach wirklich umsetzt.

    weil schwätzer kann keiner gern leiden. und menschen die die anderen nicht mögen weil sie negative kritik äußern erst recht nicht.

    der ton macht die musik. und so wie du das hier darstellst hast du das auto erfunden und wir fahren alle noch fahrrad.
    Zylinder statt Kinder
    was soll man sagen, vllt hat der alte VR6 eine gewisse tuning qualität,
    nur is die frage wie lang dann der motor hält... ich würd dem keine
    20.000km geben wenn er auf 374ps hochgequält wird...
    naja soviel dazu, der motor kann halt das bisschen potential haben nur
    hat das auto in das du diesen motor einbauen willst keinerlei tuning
    potential... weder fahrwerkstechnisch noch karosserietechnisch....
    von der windschnittigkeit keine rede...
    wenn ICH ein auto tunen wüde, also um richtig was rauszuholen und da
    all mein schweiss und geld reinstecken würd und um das teil wirklich
    dafür aufbauen würde um rennen zu fahren oder halt um dicke karren
    abzuziehen (was irgendwie kindisch ist), würd ich mir nich sonne schleuder
    holen... dann würd ich mir schon eher ne Elise besorgen weil das teil
    viel leichter is, von der windschnittigkeit um jahrzehnte überlegen ist
    und ein wesentlich besseres fahrverhalten hat... wo man also auch schon
    mal nen 8-zylinder reinbauen kann ohne das man an fahrdynamik sehr starke
    einbußen in kauf nehmen muss...
    jup die punkte kommen dazu.

    was hat ein normaler 6 zylinder motor mitna stinknormalen einspritz anlage.

    max 200 - 240ps

    umso hochgezüchteter ein motor ist desto geringer die lebensdauer.

    ein auto was alle 10t km irgendwas hat ist absolut nicht alltags tauglich weil es zeitnund geld kostet.


    klar gibt es gölfe mit 300 400 500 und mehr PS.

    aber wozu ?

    der wagen hat keine aeordynamik eine sportwagens ist für solche leistungen absolut nicht konzipiert und fahrbar sollte er ohne große umbauten dann auch nicht mehr sein.

    und wenn mand as alles umbaut isses kein golf mehr sondern nur noch der name. So jasmin und so wie ich deinen bissherigen fortschritt so sehe und deinen golf 2 mit den anbauteilen fehlt dir anscheinend schlicht und einfach das geld bzw das nötige know how um einen derartigen wagen aufzubauen.
    Zylinder statt Kinder
    cosmic und ruffy, ich muss euch einfach voll und ganz zustimmen...

    und ich selbst möchte eigentlich nur einen satz loswerden:

    Warum, wenn der VR6 soviel potenzial hat, geht der Hersteller nciht an diese grenze?, ganz einfach, weill er durch unzällige test weiß das diese leistung genau richtig ist, im verhälniss zu Laufleistung und Spiritverbaucht, und er ganua weiß bis hierhin kann ich für die haltbarkeit des Motors auch geradestehen, nicht um dem käufer es "vorzuenthalten", so würde er sich im Wettbewerb nur selbst schaden....

    achja, VW baut Volks- Wagen, und BMW gute Motoren, das ist Fakt!

    MFG
    Ein guter Fahrer hat die Fliegen auf den Seitenscheiben!

    Behandelt eure Autos nicht wie Frauen! Eure Autos brauchen liebe, bei Frauen ist es verschwendete Energie!
    genau so isses speedster,
    das is auch nen grund weshalb ich nix von diesem ganzen
    chiptuning gelaber halte... die motoren laufen hunderte stunden
    auf prüfständen um die besten einstellungen des motors zu erfassen.
    neulich wieder son jungspund (ca. mein alter xD ) an der ampel
    gesehn mit seinem dick getunten 3er und hat ordentlich dem
    standgas gespielt... und als grün war, er will voll späne geben und
    was passiert??? *rauch* und langsam bildete sich eine kleine aber
    nicht ganz unbedeutende ölpfütze unter seiner karre....
    ich konnt nicht mehr, ich wär fast vorn lastwagen gesprungen vor
    lachen :respekt: :geil:
    nun ja auch ich hatte mal einen Golf II mit 1,8 Motor und 75 PS (später 120PS) ......
    Der Motor hielt über 280.000km. Dann war der ganze wagen irgendwann Eigentum der Polizei. :menno: (nicht meine Schuld)
    Auch dieser Wagen wurde tiefer breiter härter. Was bringt es .... nichts Die Tieferlegung zerfetzte nach ca. 3Jahren die vorderen Domlager. Die Lippe der Frontschürze mußte öfter eigesammelt und neu befestigt werden. Das Amaturenbrett und andere Teile fingen an zu klappern.

    Wenn ich dann diese Idioten um jedes Schagloch oder Bodenwelle kurven sieht muß ich nur lachen und erkenne mit bedauern , das ich auch mal zu diesen Idioten gehört habe.

    ....... und heute kauft man sich einen ab Werk fertig gemachten Wagen. :respekt:
    Cu Pit


    Original von Pit@elf
    nun ja auch ich hatte mal einen Golf II mit 1,8 Motor und 75 PS (später 120PS) ......
    Der Motor hielt über 280.000km. Dann war der ganze wagen irgendwann Eigentum der Polizei. :menno: (nicht meine Schuld)
    Auch dieser Wagen wurde tiefer breiter härter. Was bringt es .... nichts Die Tieferlegung zerfetzte nach ca. 3Jahren die vorderen Domlager. Die Lippe der Frontschürze mußte öfter eigesammelt und neu befestigt werden. Das Amaturenbrett und andere Teile fingen an zu klappern.

    Wenn ich dann diese Idioten um jedes Schagloch oder Bodenwelle kurven sieht muß ich nur lachen und erkenne mit bedauern , das ich auch mal zu diesen Idioten gehört habe.

    ....... und heute kauft man sich einen ab Werk fertig gemachten Wagen. :respekt:


    das dürfte ein einzelfall sein :)

    also domlager kommen bei mir auch^^ ist doch kein akt damit kann man leben, und ist keine hinderung an ner tieferlegung,

    dann war er deutlich zu Tief :)

    und das klappern liegt am golf, nicht an der tieferlegung ;)

    ne Tieferlegung(so sehe ich es) macht nur optisch sinn aber nur wenn man altagstechnisch auchnoch mitdenkt( also nicht unbedingt ne Zigarettenschachtel tieferlegung) So ist auch ein schlagloch kein problem...
    zumal man Markenfahrwerke kaufen kann und ncht diese knallharten dingern von FK....

    MFG
    Ein guter Fahrer hat die Fliegen auf den Seitenscheiben!

    Behandelt eure Autos nicht wie Frauen! Eure Autos brauchen liebe, bei Frauen ist es verschwendete Energie!

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Speedster“ ()

    Original von Speedster
    zumal man Markenfahrwerke kaufen kann und ncht diese knallharten dingern von FK....



    Ganz genau! Solche "Fahrwerke" (oder besser Stehwerke) die man für 150€ bei Ebay kaufen kann sind der aller letzte Schrott! Ich empfehle Gewindefahrwerke von KW!!! HAb ich selber drin. Und das ist einfach nur TOP!
    There are only two Kinds of Music: HEAVY and METAL 8)

    Project-NZ
    Original von Speedster
    also domlager kommen bei mir auch^^ ist doch kein akt damit kann man leben, und ist keine hinderung an ner tieferlegung,

    dann war er deutlich zu Tief :)

    Nein ...... nur 4 cm sind nicht zu tief, aber es gab Federwegsbegrenzer. (man wollte ja die 205 vorn und 215 hinten schonen).
    Cu Pit